Konrad-Adenauer-Stiftung in Namibia feiert 30-jähriges Jubiläum

„Demokratie steht und fällt mit dem Engagement ihrer Bürger“

Bei seinem Besuch in Namibia anlässlich der Feierlichkeiten zum 30-jährigen Jubiläum der Stiftung im Land hat der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung, Prof. Dr. Norbert Lammert, das Engagement der Bürger als Voraussetzung einer funktionierenden Demokratie unterstrichen.

Jetzt lesen

Falsche Informationen zu KAS-Stipendien

Achtung, Betrug im Internet!

Im Internet kursieren verschiedene Angebote über Dienstleistungen für den Erhalt eines Stipendiums in Deutschland gegen zum Teil erhebliche Kosten. Teilweise wird missbräuchlich das Logo der Konrad-Adenauer-Stiftung verwendet. Bitte informieren Sie sich bei Interesse ausschließlich über die Webseite der Konrad-Adenauer-Stiftung.

Jetzt lesen

Workshops „The role of leadership in water innovations management and employment creation“

Vom 10.-13. April 2018 implementierte die KAS gemeinsam mit Partner Dr. Romanus Kawana (UNAM) zwei Workshops zu dem Thema „The role of leadership in water innovations management and employment creation“ in den Regionen Kavango Ost und West. Ziel war es, den Reichtum der Kavango-Regionen an natürlichen Ressourcen aufzuzeigen und zu betonen, wie viele ökonomische Möglichkeiten sich aus diesen ergeben und wie wichtig effektive Führung und Koordination zwischen Regierungsvertretern und Bürgern ist.

Jetzt lesen

UN-Hauptquartier New York

Eine Welt ohne Hunger: Podiumsdiskussion zu den Landrechten von Frauen

Was sind die größten Herausforderungen für Frauen in Bezug auf ihre Landrechte? Wie können Regierungen sicherstellen, dass sie durch gesetzliche und politische Reformen die Landrechte von Frauen in ländlichen Regionen stärken? Und wie können Gesetze zur Stärkung von Gleichberechtigung dazu beitragen, zugrunde liegende Normen und Traditionen zu verändern? Um diese Fragen zu diskutieren reiste Projektmanagerin Stefanie Braun nach New York.

Jetzt lesen

Veranstaltungsankündigung "Gegen Wilderei - Wildtierschutz und die sozio-ökonomische Entwicklung in Namibia"

Wilderei bedroht nicht nur Namibias Artenvielfalt, sondern auch die wirtschaftliche Entwicklung des Landes. Marcus Grünert wird kommenden Montag in einem Expertenvortrag zum Thema erläutern, wie Maßnahmen gegen die Wilderei helfen können, Wildtiere als natürliche Ressource zu schützen, und gleichzeitig die Schaffung von Arbeitsplätzen sowie die sozio-ökonomische Situation zu fördern.

EU-Project: “Action for credible CSO’s in Namibian Communities"

The Project started in April 2016 and will run until 31 March 2019. It's implemented in five Regions in Namibia: Erongo, Hardap, Omaheke, Oshikoto and Otjozondjupa.

Jetzt lesen

Willkommen

Willkommen bei der Konrad-Adenauer-Stiftung Namibia-Angola. Wir unterstützen die friedliche demokratische Entwicklung in Namibia und Angola. Mit unseren Partnern vor Ort setzen wir uns für soziale Marktwirtschaft und Rechtsstaatlichkeit ein und geben mit Weiterbildungen, Veranstaltungen und Informationen Impulse für politische Teilhabe der Menschen.

Mehr über uns