Vortrag

Rednertour Europa

mit Prof. Dr. h.c. Klaus-Peter Müller

KAS-Mittagsgespräch zur Zukunft Europas

Details

Ethik und Verantwortung in der Sozialen Marktwirtschaft - Deutschlands Rolle in Europa

Ethik und Verantwortung von Politikern, Unternehmensführern, Bankern und weiteren Entscheidungsträgern der Gesellschaft stehen im Blickpunkt dieser Veranstaltung. Klaus-Peter Müller stand viele Jahre an der Spitze der Commerzbank und verfügt über profunde Einblicke in die Entscheidungsstrukturen von Banken sowie Wirtschaft- und Finanzpolitik. Dabei geht es nicht nur um Deutschland selbst. Taugt die Soziale Marktwirtschaft als Vorbild in Europa? Welche Rolle hat Deutschland bei der Bewältigung der Haushaltskrisen und der Weiterentwicklung der Europäischen Union? Dazu soll es bei diesem Mittagsgespräch Antworten geben.

Der Europaabgeordnete Burkhard Balz MdEP ist u.a Mitglied im Ausschuss für Wirtschaft und Währung (ECON) und stellv. Koordinator der EVP-Fraktion und steht ebenso für Gespräche und Fragen zur Verfügung.

Anmeldungen erfolgen nach Möglichkeit per E-Mail an kas-hannover@kas.de, telefonische Rückfragen sind unter 0511 4008098-0 möglich.

Teilen

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Ratskeller Stadthagen, Am Markt 1, 31665 Stadthagen (Landkreis Schaumburg)

Referenten

Prof. Dr. h.c. Klaus-Peter Müller (Aufsichtsratsvorsitzender der Commerzbank AG und Präsidiumsvorsitzender Deutsches Verkehrsforum)
Burkhard Balz MdEP

Publikation

"Wir brauchen Europa": KAS-Mittagsgespräch in Stadthagen: Prof. Dr. Klaus-Peter Müller über Europa und die Soziale Marktwirtschaft
Jetzt lesen
Kontakt

Jörg Jäger

Klaus-Peter Müller Klaus-Peter Müller