Publikationen

Einzeltitel

Traversing The Challenges

von Benedikt Seemann , Tonette de Jesus

Political, Economic and Environmental Dimensions of Maritime and Regional Security

This publication offers comprehensive analyses on the most important aspects regarding the South China Sea disputes and questions of maritime security as well as regional cooperation.

Einzeltitel

Konrad-Adenauer-Stiftung trauert um Helmut Kohl

Zum Tode von Bundeskanzler a.D. Helmut Kohl erklärt der Vorsitzende der Konrad-Adenauer-Stiftung und Präsident des Europäischen Parlaments a.D., Hans-Gert Pöttering:

Einzeltitel

Handbuch zum Partei-Management und Parteiarbeit vor Ort

von Benedikt Seemann , Atty Benedicto Bacani

Das Gebiet im Süden der Philippinen, das künftig die Region Bangsamoro bilden wird, braucht Demokraten um Demokratie in dieser Region auch leben zu können. Ganz gleich was die Zukunft bringen wird, sei es eine Autonomieregion Bangsamoro eine oder ein Bundesland, das Schicksal dieses Vorhabens hängt von der Fähigkeit der Menschen sich selbst zu regieren ab.

Länderberichte

Sechs Monate Duterte: Eine erste Bilanz

von Benedikt Seemann

Zwischen Reformeifer und Krieg gegen das Verbrechen

Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte hat in den ersten sechs Monaten seiner Amtszeit für weltweites Aufsehen gesorgt: Sein Krieg gegen das Verbrechen (insbesondere Drogen) hat bereits mehr als 6.000 Menschenleben gefordert. Andererseits arbeitet die Regierung Duterte energisch an dringend benötigten Reformen für das krisengeplagte Land. Wo also steht das Land derzeit?

Einzeltitel

Designs for Success

von Benedikt Seemann , Gennessy Detubio , Ronna Mae Villanueva

Best Practices in Local Waste Management

In den Feldern der ökonomischen und politischen Integration in Südostasien die kommunale Ebene häufig vernachlässigt. Das ist einer der Gründe warum die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und der kommunale Sitzenverband UCLG ASPAC sich 2010 zusammen entschlossen haben, das Programm DELGOSEA ins Leben zu rufen. Die dem Programm zu Grunde liegende Philosophie ist ein Bottom-Up Ansatz.

Einzeltitel

A Quest For Regional Solutions

von Benedikt Seemann , Tonette de Jesus

Challenges and Prospects for Conflicts in the South China Sea

Was bedeutet Chinas Aufstieg für Asien-Pazifik und wie gehen wir damit um? Diese Frage wird momentan regelmäßig von Akademikern, Analysten und Entscheidungsträgern adressiert. Doch was ist, wenn China gar nicht aufsteigt? Was ist, wenn es schon längst aufgestiegen ist? Was ist, wenn unilaterale Ansätze keine Lösung bieten? Davon ausgehend lohnt nicht nur der Blick nach China selbst, sondern die Suche nach regionalen Lösungen.

Länderberichte

Entscheidung in Den Haag: Keine rechtlich-historische Basis für Chinas „9-Strich-Linie“

von Benedikt Seemann

PHILIPPINEN ERRINGEN ERFOLG AM STÄNDIGEN SCHIEDSHOF

Am 12. Juli verkündete der Ständige Schiedshof in Den Haag seine Entscheidung: Im von den Philippinen initiierten Schiedsverfahren gegen die Volksrepublik China gab das Tribunal bekannt, dass Chinas Gebietsansprüche im Südchinesischen Meer nicht durch die sogenannte „9-Strich-Linie“ gerechtfertigt seien.

Länderberichte

Wahlen auf den Philippinen: Mit harter Hand für "Recht und Ordnung"

von Benedikt Seemann

Rodrigo Duterte neuer Präsident der Philippinen

Die „älteste Demokratie Asiens“ hat am 9. Mai einen neuen Präsidenten gewählt. Rodrigo Duterte, langjähriger Bürgermeister der Großstadt Davao im Süden des Landes, wird am 30.06 sein Amt antreten und Benigno Aquino III beerben. Bei der Wahl zum Vizepräsidenten liefern sich Leni Robredo und Bongbong Marcos ein Kopf-an-Kopf-Rennen.

Einzeltitel

Partnership with the Philippines

von Benedikt Seemann , Peter Köppinger , Miriam Fischer

50 Jahre KAS Philippinen

Im Jahr 2014 feierte die Konrad-Adenauer-Stiftung den 50. Jahrestag ihrer Partnerschaft mit den Philippinen. Zu diesem Anlass hat das Büro der KAS Philippinen eine Broschüre herausgebracht, die die Geschichte der Stiftungsarbeit im Land zusammenfasst und einen detailierten Überblick über unsere aktuelle Arbeit und die unserer institutionellen Partner gibt.

Einzeltitel

Flucht und Migration

Weltweite Reaktionen

Die Themen Flucht und Migration stehen bereits seit längerem im Mittelpunkt der öffentlichen Wahrnehmung Deutschlands und Europas und haben mit der jüngsten Zuspitzung der Flüchtlingsproblematik eine rasante Dynamik entwickelt. Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat zusammengetragen, wie das Thema in anderen Regionen der Welt wahrgenommen wird und welche eigenen Erfahrungen es dort gibt. Darüber hinaus haben unsere Auslandsmitarbeiter und -mitarbeiterinnen die aktuelle Stimmung und den Tenor politischer Diskussionen in den Mitgliedsstaaten der EU und ihren Anrainer-Staaten eingefangen.