Gespräch

Alte Heimat, neue Heimat

Wie wird man Teil einer Gesellschaft?

Details

Gesellschaft
Gesellschaft

Die Welt schrumpft. Heute hier, morgen dort: Wir werden immer mobiler. Viele Menschen verlassen auf der Suche nach einem besseren Leben den ländlichen Raum, ziehen von einer Stadt zur nächsten oder von Land zu Land. Wie aber können wir in der Fremde heimisch werden, wenn wir Familie und Freunde oft zurücklassen müssen? Was bedeutet Heimat?

 

Diese Frage stellt sich auch in der Bewältigung der Flüchtlingskrise seit 2015. Zwar hat sich ein gewisser Alltag eingestellt, die Flüchtlingszahlen sind rückläufig. Doch das Thema beschäftigt weiterhin die deutsche Gesellschaft. Nachdem die administrative Notlage der Anfangsjahre etwas in den Hintergrund getreten ist, bleibt die Herausforderung, Menschen mit Bleibeperspektive in Deutschland zu integrieren. Wie kann ein Neuankömmling hier Heimat finden, der alles verloren hat und der mit unserer Sprache und unseren Gewohnheiten nicht vertraut ist? Welche Ansprüche sollen wir an ihn stellen? Wo müssen wir fördern, wo dürfen wir fordern? Kann man Deutschsein lernen? Und wenn ja, was macht das aus?

 

Die hitzige gesellschaftliche Auseinandersetzung um Grundbegriffe wie Heimat und Identität ist Ausdruck einer tiefgreifenden gesellschaftlichen Verunsicherung. Die Integrationsdebatte ist ein wichtiger Bestandteil dieser Diskussion und sollte auf der Suche nach Antworten nicht ausgeblendet werden. Denken Sie mit uns darüber nach.

 

Hier geht es zur Online-Anmeldung.

Programm

18.00 Uhr Begrüßung und Moderation

Jakob Kullik

Konrad-Adenauer-Stiftung e. V.

Anschließend Impulse und Podiumsgespräch

Shahrukh Belem

Doktorand, Technische Universität Chemnitz

 

Peter Patt MdL

Chemnitz

 

und andere

19.30 Uhr Vorstellung des Projekts „Sing mit, Chemnitz!“

Dr. Ingrid Allwardt

Geschäftsführerin iQULT GmbH Berlin

 

Weitere Infos unter: www.singmitchemnitz.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

smac, Staatliches Museum für Archäologie Chemnitz, Stefan-Heym-Platz 1, 09111 Chemnitz

Referenten

Shahrukh Belem
Doktorand Chemnitz

Peter Patt MdL
Chemnitz

Dr. Ingrid Allwardt
Geschäftsführerin iQULT GmbH Berlin

und andere