Fachkonferenz
ausgebucht

Ein Volk, eine Nation?

Tagung

Details

Der politische Diskurs bezieht sich wieder stärker

auf den Nationenbegriff. Was ist damit gemeint,

und welche bewussten und unbewussten Interessen

werden verfolgt? Was definiert Nation und Nationen

heute? Handelt es sich um eine homogene Abstammungsgemeinschaft

oder eine heterogene Zugehörigkeitsgemeinschaft?

Moderne Interpretationen

des Begriffes betonen stärker das politische Element

der Gemeinschaft als das Ethnische. Verfassungspatriotismus

bleibt eine abstrakte Größe. Brauchen

wir dafür den Nationenbegriff? Oder wird er nur

als Konstruktion für innere und äußere Sicherheit

benötigt?

Einerseits gibt es das Bestreben, Nationalstaatlichkeiten

in Bündnissen, wie der EU, abzusichern.

Andererseits zeigen Bewegungen wie in Schottland

klare Tendenz zu Nationalgefühlen mit dem Wunsch

nach Selbstbestimmung. Was macht die Völker zu

Nationen? Geschichte und Geografie? Wie verhält

es sich dann mit den übernationalen Konstruktionen,

EU und NATO, die eine Art von äußerer Verfassung

der Bundesrepublik Deutschland bilden?

Diesen Fragen möchten wir mit Ihnen auf unserer

Tagung im Marcolini-Palais nachgehen. Dieser Ort

bietet dafür einen besonderen historischen Rahmen.

1813 trafen sich hier Napoleon Bonaparte und

Fürst Metternich, um über Krieg und Frieden zu

verhandeln.

Napoleons dortiges Ausschlagen des

österreichischen Friedensangebots führte noch im

gleichen Jahr zur Völkerschlacht bei Leipzig und

gab der Entwicklung der deutschen Nation einen

entscheidenden Anstoß.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Festsaal im Marcolini Palais, Friedrichstraße 41, 01067 Dresden

Referenten

  • Mit Dr. Joachim Klose
    • Dr. Matthias Rößler
      • Jan Vogler
        • Dr. Gergely Gulyás
          • Prof. Dr. Michael Stürmer
            • Prof. Dr. Alfred Grosser und Dr. Wolfgang Schüssel
              Kontakt

              Dr. Joachim Klose

              Dr

              Landesbeauftragter für Sachsen und Leiter des Politischen Bildungsforums Sachsen

              Joachim.Klose@kas.de +49 351 563446-0 +49 351 563446-10
              Kontakt

              Kerstin Brockow

              Kerstin Brockow bild

              Sekretärin/Sachbearbeiterin

              Kerstin.Brockow@kas.de +49 351 563446-0 +49 351 563446-10