Veranstaltungsberichte

Zivile Kontrolle der Streitkräfte in demokratischen Staaten

Erfahrungen und Beispiele aus Deutschland

Thomas Kossendey, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Verteidigung a.D., diskutierte mit hochrangigen Vertretern des georgischen Verteidigungsministeriums über zivile Komponenten und Kontrollmechanismen der Streitkräfte sowie über aktuelle Herausforderungen und den Strukturwandel des Militärs sowohl in Deutschland als auch Georgien. Ebenfalls wurde die NATO-Perspektive Georgiens thematisiert. An dem Fachgespräch nahmen Davit Ebralidze, erster stellv. Minister der Verteidigung, und Oberst Mamuka Shiukashvili, Abteilungsleiter für Strategische Planung im Generalstab, teil.