Forum

Gesicht zur Wand

Die Filmpräsentation in Anwesenheit des Regisseurs ist eine gemeinsame Veranstaltung des Goethe-Instituts und der Konrad-Adenauer-Stiftung zur Feier des 25-jährigen Jubiläums des Mauerfalls.

Details

Nach dem Film findet ein Gespräch mit dem Regisseur Stefan Weinert statt. Der Dokumentarfilm porträtiert fünf Menschen, die einen Teil ihres Lebens in Stasi-Haft verbringen mussten, weil sie versucht hatten, aus der DDR zu fliehen. Sie erzählen von ihrem Fluchtversuch, den Haftbedingungen und dem Leben danach.

17. September 2014, 18:00

Goethe-Institut, 1092 Budapest, Ráday u. 58.

Film: In deutscher Sprache mit englischen Untertiteln und ungarischer Simultanübersetzung

Gespräch: In deutscher Sprache mit ungarischer Simultanübersetzung

Die Website des Films: www.gesichtzurwand.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Goethe-Institut Budapest

Partner

Bereitgestellt von

Auslandsbüro Ungarn