活动

今天

二月

2021

-

六月

2021

Fakten statt Fakes - der Schulwettbewerb der DigitalAkademie
Zeig' uns deine gute Quelle!

二月

2021

-

六月

2021

Fakten statt Fakes - der Schulwettbewerb der DigitalAkademie
Zeig' uns deine gute Quelle!
了解更多

六月

2021

Was Europa jetzt braucht?
Deutsche und französische Vorschläge zur Modernisierung der Wirtschaft in Europa

六月

2021

Was Europa jetzt braucht?
Deutsche und französische Vorschläge zur Modernisierung der Wirtschaft in Europa
了解更多

六月

2021

Was kommt nach der Kohle?
Online - Mittagsgespräch

六月

2021

Was kommt nach der Kohle?
Online - Mittagsgespräch
了解更多

六月

2021

Jugendpolitiktag Global Fashion
Planspiel zur Europäischen Union

六月

2021

Jugendpolitiktag Global Fashion
Planspiel zur Europäischen Union
了解更多
— 8 Items per Page
Showing 1 - 8 of 18 results.

Online-Seminar

Security Dynamics in the Indo-Pacific

Program for the Track 1.5 Japanese-Germany Security Dialogue Virtual Public Symposium

Jointly organized by: Japanese-German Center Berlin [JDZB], Ministry Of Foreign Affairs Of Japan [MOFA], Federal Foreign Office [AA], The Japan Institute for International Affairs [JIIA] & Konrad-Adenauer-Stiftung [KAS]

研讨会

Die Volksrepublik China – strategischer Partner oder Systemrivale?

Die Deutsch-Chinesischen Beziehungen

讲座

ausgebucht

Die Schuld der Mitläufer

Anpassen oder Widerstehen in der DDR

Geschlossene Schulveranstaltung

讲座

ausgebucht

Zur Vermeidung weiterer Provokationen

Die kurze Lebensgeschichte des Michael Gartenschläger

Geschlossene Schulveranstaltung

讲座

ausgebucht

Zur Vermeidung weiterer Provokationen

Die kurze Lebensgeschichte des Michael Gartenschläger

Geschlossene Schulveranstaltung

研讨会

storniert

Kraftvoll formulieren - Stark wirken:

Rede- und Schreibblockaden auflösen

Live-Stream

14.07.2021 (19.00 Uhr) - Die deutsche Teilung: Geschichte aus eigenem Erleben

Teil 12: Gespräch mit Dr. Michael Koch

Online-Live-Gespräch

研讨会

Die Schweiz: Was Sie schon immer über die Alpenrepublik wissen wollten …

Politische Besonderheiten der Alpenrepublik

Live-Stream

Wir haben gewählt.

Wahlnachlese 2021

Online-Live-Gespräch

研讨会

Berlin – Stadt der Einheit?

Studienfahrt nach Berlin

Deutschland

Afrika

Asien und Pazifik

Europa

Lateinamerika

Nahost

Nordamerika

Das Thema Integration hat seit 2015 eine neue Dynamik erfahren

Mit dem starken Zustrom von Flüchtlingen nach Deutschland hat das Thema Integration in den letzten beiden Jahren eine neue Dynamik erfahren. Es beteiligen sich so viele Menschen wie nie zuvor an der Integration. Sie geben ein neues Bild von der außergewöhnlichen Aufnahme- und Leistungsbereitschaft unseres Landes und unterstreichen die gesamtgesellschaftliche Bedeutung der Integration. Gleichzeitig ist in Teilen der Bevölkerung auch die Ablehnung gegenüber Flüchtlingen und Ausländern gestiegen.

Das Tor zwischen Orient und Okzident

Mathias Énard erhält den Konrad-Adenauer-Literaturpreis 2018

Der Schriftsteller Mathias Énard ist in Weimar mit dem Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung 2018 ausgezeichnet worden. „Mathias Énard ist ein virtuoser und vielsprachiger Vordenker der orientalischen Renaissance“, begründete die Jury ihre Entscheidung. Überzeugt davon, dass Europas Kompass nach Osten zeige, erzähle er Geschichten von der Faszination der Europäer für die Kultur der arabischen Welt. Mehr als 500 Gäste kamen zur Preisverleihung in das Musikgymnasium Schloss Belvedere in Weimar.

Das Urheberrecht ist der Anker der Kultur

9. Berliner MEDIEN Diskurs

Die Frage „Geistiges Eigentum – ein schützenswertes Gut! Aber wie?“ diskutierten beim 9. Berliner MEDIEN Diskurs Medienrechtler, Vertreter aus Politik, Verbänden sowie der Verlags- und Musikbranche.

Das Vermächtnis der Widerstandskämpfer des 20. Juli 1944

Die Bedeutung des christlichen Glaubens für die Widerstandskämpfer

Rede des Niedersächsischen Ministerpräsidenten Christian Wulff anlässlich der gleichnamigen Veranstaltung des Bildungswerkes Hannover der Konrad-Adenauer-Stiftung am 25. Juni 2007, 17.00 Uhr, Maritim Grand Hotel, Hannover

Das Vermächtnis des Kreisauer Kreises

Deutschland und Europa: Das Staatsrecht in den Plänen des Kreisauer Kreises

Vortrag anlässlich der Fachkonferenz "Vermächtnis und Verpflichtung - Zum 100. Geburtstag von Claus Schenk Graf von Stauffenberg, Helmuth James Graf von Moltke und Pater Alfred Delp" am 21. Juni 2007 in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin

Das wirtschaftsgesellschaftliche Entwicklungsmodell in Europa seit der Finanzkrise

Gemeinsam mit der Internationalen Abteilung des Zentralkomitees der KPCh organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung Peking am 30. November 2015 ein Seminar zum Thema "Das wirtschaftsgesellschaftliche Entwicklungsmodell in Europa seit der Finanzkrise". Chinesische und deutsche Wirtschaftsexperten, Forscher und Beamte analysierten im gemeinsamen Erfahrungsaustausch die wirtschaftsgeschichtliche Entwicklung Europas sowie die Auswirkungen der globalen Finanzkrise auf die soziale Marktwirtschaft.

Juliane Liebers

Das Ziel deutscher Bildungspolitik: „Wir brauchen Spitzenleistung in der Breite“

Bildungsministerin Anja Karliczek diskutierte in Berlin mit Fachleuten die Vorschläge einer Expertengruppe der Adenauer-Stiftung für eine bessere Bildungspolitik

Bildungsgerechtigkeit verbessern, Lernbereitschaft fördern und Lernen über und mit Digitalisierung: Potenziale, die Bildungslandschaft Deutschlands zu verbessern, gibt es einige. Wie das gelingen kann, erläutern zehn Thesen, die eine Expertengruppe der Adenauer-Stiftung im März 2020 vorlegte. In Berlin diskutierte nun Bundesbildungsministerin Anja Karliczek mit Fachleuten die Vorschläge.

Juliane Liebers

Daten Zum Wohle Aller

European Data Summit

Durch eine offene Datenpolitik, wie sie von den Briten und Franzosen in der Europäischen Union initiiert und etappenweise von der EU-Kommission fortentwickelt wurde, hin zur vollen Ausschöpfung des Datenpotenzials in Deutschland und Europa

KAS

Datenschutz mit Nebenwirkungen

Ein Jahr nach Inkrafttreten der DSGVO sind die Meinungen über ihre Wirkung gespalten. Wie hat sie die Wirtschaft verändert? Wo besteht Nachbesserungsbedarf? Unser Expertengespräch stand unter den Titel „Wettbewerbsvorteil oder Hemmschuh für Europas Wirtschaft? - Ein Jahr Datenschutzgrundverordnung“ ?

DDR 1988 - Mut und Wut beginnen zu eskalieren

In einer Podiumsdiskussion zum vorrevolutionären Jahr 1988 in der DDR kamen Persönlichkeiten aus Politik, Literatur und Geschichtswissenschaft zusammen, um von ihren persönlichen Erinnerungen zu berichten. „1988 stieg der Druck in dem abgeschlossenen Kessel DDR stark an“, führte der Leiter der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Andreas Kleine-Kraneburg, in den Abend ein. Zwölf Monate vor der Maueröffnung habe es Unmengen Proteste gegeben oder auch Bestrebungen, das Land und seine Politik zu verändern.