讲座

75 Jahre deutsches Exil in der Türkei

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

Details

http://www.kas.de/upload/veranstaltungen/2008/75Jahre-deutschesExil-Tuerkei/080731_einstein.jpg
Der Physiker und Nobelpreisträger Albert Einstein schrieb an die türkische Regierung mit der Bitte, 40 jüdischen Wissenschaftlern und Ärzten aus Deutschland einen einjährigen Arbeits- und Forschungsaufenthalt in der Türkei zu gewähren. (s. „Zum Thema“)

Programm

19:30 - 19:45 Uhr

Begrüßung

Emine Demirbüken-Wegner MdA

Konrad-Adenauer-Stiftung

Thomas Kossendey MdB

Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Verteidigung, Vorsitzender Deutsch-türkische Parlamentariergruppe

19:45 - 20:15 Uhr

Kurzvorträge:

Zufluchtsort Istanbul – Bilder einer Ausstellung

Jutta Fleckenstein

Kuratorin, Jüdisches Museum München

Die „Aneignung“ der Exil-Heimat durch Photographie und Film

PD Dr. Burcu Dogramaci

Kunsthistorikerin, Hamburg

20:15 - 21:15 Uhr

Panel-Diskussion

Die Bedeutung der Türkei für die deutschen Exilanten und der Beitrag der Exilanten für den Aufbau der Republik Türkei

  • Edzard Reuter

    Stuttgart

  • Mesut Ilgim

    Istanbul

  • Jutta Fleckenstein

    Kuratorin, Jüdisches Museum München

  • PD Dr. Burcu Dogramaci

    Kunsthistorikerin, Hamburg

Moderation:

Reiner Möckelmann

Generalkonsul Istanbul a.D., Berlin

21:00 - 21:30 Uhr

Offene Diskussion

21:30 Uhr

Kleiner Empfang

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Anmeldung bis 21. September 2008 unter:

anmeldung-berlin@kas.de

Anmeldekarte (.pdf)

添加到日历

会场

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung

Publikation

Der jüdische Jurist Ernst E. Hirsch: * 20.1.1902, † 1985
现在读
Auf den Spuren der Haymatlozen: 75 Jahre Deutsches Exil in der Türkei
现在读
75 Jahre deutsches Exil in der Türkei