座谈会

Islam und Rechtsstaat

Zwischen Scharia und Säkularisierung

Die gemeinsam mit dem Zentrum Moderner Orient konzipierte Tagung widmet sich zentralen Fragen des islamischen Rechtsverständnis.

Details

Im Fokus der Tagung werden sowohl systematische Fragen als auch eine Reihe von Fallbeispiele aus ausgewählten islamischen Ländern stehen, die nicht nur muslimische, sondern auch christliche und andere Bevölkerungsanteile aufweisen.

Wir wollen fragen, inwiefern diese mit der westeuropäischen Verfassungs- und Rechtsentwicklung verglichen werden und somit als signifikant für das zeitgenössische Verhältnis von Islam und Rechtsstaat gelten können.

Programm

Gerechtigkeitsvorstellungen im Islam

10:00

Begrüßung und Einführung

Dr. Gerhard Wahlers, Hauptabteilungsleiter Internationale Zusammenarbeit

10:15

Eröffnungsvortrag:

Gerechtigkeit als politisches Ordnungsprinzip im Islam

Prof. Dr. Ridwan al-Sayyid, Beirut, London

11:00

Podiumsdiskussion mit einleitenden Statements

Prof. Dr. Werner Ende, Universität Freiburg em.

Priv.-Doz. Dr. Birgit Krawietz, ZMO Berlin

PD Dr. Matthias Mahlmann, FU Berlin (Moderation)

Anschl. öffentliche Diskussion

12:30 Mittagspause

Verfassungsgebung und Verfassungsgestaltung

14:00

Vortrag:

Begründungswege bei der Verfassungsgebung in Islamisch geprägten Ländern

Prof. Dr. Masykuri Abdillah, University Jakarta, Indonesien

14:40

Podiumsdiskussion mit einleitenden Statements von:

Dr. Farish Noor, ZMO, Berlin

Dr. Naseef Naeem, Verfassungsrechtler, Universität Hannover

Dr. Markus Böckenförde LL.M., MPI für ausländisches Recht und Völkerrecht, Heidelberg (Moderation)

15:40 - 16:00 Kaffeepause

Religiöses versus säkulares Recht?

16:00

Vortrag:

„Shariakratie“ oder säkulares Recht ?

Prof. Dr. Norani Othman, University of Malysia

16:40

Podiumsdiskussion mit einleitenden Statements von:

Dr. Silvia Tellenbach, Islamwissenschaftlerin und Referatsleiterin

für den Nahen Osten am Max-Planck-Institut für Strafrecht, Freiburg

Dr. Kilian Bälz, Anwalt und Islamwissenschaftler, Frankfurt

Norbert Geis, MdB

Prof. Dr. Bettina Dennerlein, Islamwissenschaftlerin, Uni Hamburg (Moderation)

17:40

Tagungsabschluß

Prof. Dr. Ulrike Freitag, Direktorin des ZMO, Berlin

Konferenzsprache: deutsch und englisch

Einen dreiteiligen Bericht über die Konferenz sendet der Offene Kanal Berlin vom 26. bis zum 28. September, jeweils ab 22 Uhr

添加到日历

会场

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung

音箱

  • Prof. Dr. Ridwan al-Sayyid
    • Beirut
      • LondonProf. Dr. Masykuri Abdillah
        • Universität Jakarta
          • IndonesienProf. Dr. Norani Othmann
            • Universität Malaysia

              Publikation

              Islam and the Rule of Law: Between Sharia and Secularization
              现在读
              Islam und Rechtsstaat: Gerechtigkeitsvorstellungen im Islam
              现在读
              Der große Unterschied zwischen Schrift und Auslegung: Die Tagung „Islam und Rechtsstaat" in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung
              现在读
              Islam und Rechtsstaat: Zwischen Scharia und Säkularisierung
              现在读
              Islam und Rechtsstaat: Zwischen Scharia und Säkularisierung
              现在读
              接触

              Dr. Helmut Reifeld