资产发布器

讨论

Meeresschutz ist Küstenschutz - Der Lebensraum Meer und seine Bedeutung für unser Leben

Diskussionsveranstaltung mit der Meeresforscherin Antje Boetius

资产发布器

详细信息

S1 Einladung 08.06.2023.png PBF Hamburg
mit Professorin Dr. Antje Boetius

Die Vereinten Nationen haben den 8. Juni zum internationalen Tag des Meeres ausgerufen, um auf die zunehmende Bedrohung der Weltmeere durch den Klimawandel aufmerksam zu machen. Dieser trifft vor allem die Küstenregionen durch den steigenden Meeresspiegel, stärkere Sturmfluten stellen Metropolen wie Hamburg vor große Herausforderungen.

Mensch und Natur, Innovation und Umwelt, Wirtschaft und Nachhaltigkeit brauchen sich gegenseitig und müssen keine Gegensätze sein. Intelligente Netzwerke der Tiefsee zeigen, wie ein gelungenes Zusammenspiel der Kräfte funktionieren kann. Die Tiefsee trägt erheblich zur Bewohnbarkeit der Erde bei. Wie können wir gesunde Meere erhalten und Naturschutz perspektivisch denken? Und wie können wir unsere Küsten zukunftssicher machen? Darüber sprechen wir mit Professorin Dr. Antje Boetius, Direktorin des Alfred-Wegener-Instituts, Dr. Olaf Müller, Gewässer und Hochwasserschutz Hamburg und Dr. Kim Cornelius Detloff, Leiter Meeresschutz NABU.  

 

程序

Begrüßung und Einführung
Christine Leuchtenmüller

Landesbeauftragte Hamburg der Konrad-Adenauer-Stiftung und
Leiterin des Politischen Bildungsforums Hamburg

Grußwort
Franziska Hoppermann MdB


LebensRaumMeer: Netzwerke für das Klima
Diskussion mit

Prof. Dr. Antje Boetius
Direktorin des Alfred-Wegener-Instituts, Leiterin der Brückengruppe für Tiefseeökologie und -Technologie (AWI, Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie Bremen und MARUM Bremen) und Professorin an der Universität Bremen; KAS-Fellower

Dr. Olaf Müller
Gewässer und Hochwasserschutz Hamburg

Dr. Kim Cornelius Detloff
Leiter Meeresschutz NABU


Moderation
Stefan Schmitt
, DIE ZEIT

_________________________________

Wegbeschreibung:

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Bis zur Haltestelle Jungfernstieg (S1, S3, U1, U2, U4) / Rathaus (U3). Von hier aus ca. 3 Gehminuten zum FrachtRaum.

Parken:
Ebenfalls nur drei Minuten zu Fuß entfernt befindet sich das Apcoa Bleichenhof Parkhaus (Große Bleichen 35, 20354 Hamburg).

 

Die Veranstaltung wird gefördert durch Zuwendungen der Bundesrepublik Deutschland und der Freien und Hansestadt Hamburg.

资产发布器

添加到日历

会场

FrachtRaum
Neuer Wall 34,
20354 Hamburg
Deutschland

途径

音箱

  • Prof. Dr. Antje Boetius
    • Direktorin des Alfred-Wegener-Instituts
    • Leiterin der Brückengruppe für Tiefseeökologie und -Technologie (AWI
    • Max-Planck-Institut für Marine Mikrobiologie Bremen und MARUM Bremen) und Professorin an der Universität Bremen
    • KAS-Fellower
  • Dr. Olaf Müller
    • Gewässer und Hochwasserschutz Hamburg
  • Dr. Kim Cornelius Detloff
    • Leiter Meeresschutz NABU
接触

Grit Mäder

Grit Mäder bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin Politisches Bildungsforum Hamburg

kas-hamburg@kas.de +49 40 2198508-0 +49 40 2198508-9