活动情况介绍

Aktive Bürgergesellschaft: Studenten engagieren sich mit Marketingkonzepten für Vereine

Tobias Wangermann

Der BruttoSozialPreis 2006 zu Gast bei der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Nun schon zum zweiten Mal war die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.Gastgeber für die Auftaktveranstaltung des Wettbewerbs „BruttoSozialPreis“. Am 1. November 2006 startete der vom Berliner KommunikationsFORUM e.V. – Berliner Forum für Sozialmarketing ausgerichtete Wettbewerb in den Räumen der Akademie in Berlin.

Der „BruttoSozialPreis“ bietet mit seiner Konzeption gleich mehrere Synergien: Für den Wettbewerb aus einem Bewerberkreis ausgewählte Vereine erhalten von einem Studententeam ein auf Ihre Organisation, Ihre Ziele und Aufgaben zugeschnittenes Marketingkonzept – kostenfrei. Die Studenten, vornehmlich aus den Bereichen des Marketing und der Kommunikation, erproben in einem siebenwöchigen Wettbewerb ihr Können an einem realen und konkreten Beispiel. Sie erhalten einen Einblick in den Bereich des bürgerschaftlichen Engagements und engagieren sich selbst. Der Wettbewerb schafft eine praxisnahe Situation, wie sie längst nicht nur in der Marketingbranche besteht, sondern auch zwischen den Vereinen Realität ist.

Viele gemeinnützige Organisationen, Vereine und Initiativen haben längst erkannt, dass sich der Wert ihres Engagements für die Gesellschaft durch professionelles Agieren steigern lässt, ja oft sogar sein Fortbestand davon abhängt. Sei es beim internen Management des Vereins, beim Gewinnen neuer Mitstreiter oder bei der Akquisition von Spenden. Mangelnde Professionalität steht geradezu kontraproduktiv zum Vereinszweck: Wenn die Motivation zum freiwilligen Engagement verloren geht, weil interne Desorganisation die aufgewendete Mühe um ihre Früchte beraubt; wenn ausbleibende Unterstützung durch fehlende Förderer, den gut gemeinten Ansatz gar nicht erst zur Verwirklichung bringt.

Dabei sind für ein effektives Marketing nicht immer große Summen gefragt. Sich mit einem selbst gebastelten Flyer oder einer zu Hause editierten Homepage zu bescheiden, ist aller Ehre wert, inzwischen aber zu wenig. Wer das Problem erkannt hat und trotz eines kleinen Budgets wirksam werden will, kann die notwendige Kompetenz in Netzwerken suchen. Oder er hat Glück und trifft auf den Wettbewerb „BruttoSozialPreis“, der vom Berliner KommunikationsFORUM e.V. – Berliner Forum für Sozialmarketing ausgerichtet wird und nach 2005 nun schon zum zweiten Mal in der Konrad-Adenauer-Stiftung einen Partner hatte.

Tobias Wangermann

Hauptabteilung Politik und Beratung

http://www.kas.de/upload/bilder/auftakt10.JPG
Die Teilnehmer des Wettbewerbs im Forum

http://www.kas.de/upload/bilder/dsc-0240.JPG
Briefing der Wettbewerbsteams durch die Experten

http://www.kas.de/upload/bilder/dsc-0148.JPG
Angebotsmesse der Vereine und Verbände

联系人

N. N.

关于这个系列

德国康拉德•阿登纳基金会、它的培训机构、教育中心和其国外代表处每年举办数千个不同主题的活动。关于重要国际会议、大事活动、专题讨论会等等的报道我们及时且独家的公布在我们的网页www.kas.de。在这里您除了可看到内容摘要之外,还可看到额外的材料,例如照片、演讲稿、影片或录音。

订购信息

erscheinungsort

Berlin Deutschland