Jordanische Militärs bei der KAS

Sicherheitsherausforderungen im Nahen Osten

Das „Royal Jordanian National Defense College“ (RJNDC) besuchte am 30. März 2017 die Konrad-Adenauer-Stiftung als Teil einer Studienreise in Deutschland im Rahmen ihres Offizierslehrganges in Kooperation mit dem Bundesministerium für Verteidigung. mehr…

Im Vorfeld des G-20 Treffens

Teilnahme an "Task Force on Forced Migration" in Amman

Im Rahmen der „Task Force on Forced Migration“ (TFFM) fand vom 14. bis 16. Februar 2017 eine Veranstaltung in Amman, Jordanien statt. Die Konrad-Adenauer-Stiftung nahm daran mit Vertretern der Auslandbüros Jordanien und Syrien/ Irak teil. mehr…

Workshop

Zusammenarbeit von Ministerien mit internationalen Organisationen

Das KAS Auslandsbüro Jordanien veranstaltete am 27. Februar 2017 einen Workshop in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Soziale Entwicklung zum Thema „Richtlinien für die Zusammenarbeit von Ministerien mit internationalen Organisationen“. mehr…


Willkommen

Willkommen auf den Seiten des Auslandsbüros Amman der Konrad-Adenauer-Stiftung. Im Einsatz für Demokratie, Freiheit und Gerechtigkeit ist die Konrad-Adenauer-Stiftung in Amman bereits seit mehr als 30 Jahren tätig. Wir laden Sie ein, sich über die Ziele und Maßnahmen der KAS und ihrer Partner zu informieren.

mehr…


Publikationen

Sicherheitsherausforderungen im Nahen Osten

Jordanische Militärs bei der KAS

Das „Royal Jordanian National Defense College“ (RJNDC) besuchte am 30. März 2017 die Konrad-Adenauer-Stiftung als Teil einer Studienreise in Deutschland im Rahmen ihres Offizierslehrganges in Kooperation mit dem Bundesministerium [...] mehr…

T20 Task Force on Forced Migration (TFFM)

Im Vorfeld zum diesjährigen G20-Treffen in Hamburg fanden zwei Treffen der „Task Force on Forced Migration“ (TFFM) statt, um evidenzbasierte Handlungsempfehlungen für globale Lösungen in den Bereichen Finanzierung, Verteilung, [...] mehr…

Jordaniens (erneute) Kabinettsbildung

Neue Chancen für dringend benötigte Reformen?

Am 15. Januar 2017 ordnete der jordanische Premierminister Hani Al-Mulki eine Kabinettsumbildung an, bereits die zweite in seiner siebenmonatigen Amtszeit. Die neuen Minister sind mehrheitlich alte Bekannte der politischen Arena [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Jordanien

23, Isma'eel Haqqi Abdoh Street
Sweifieh
Amman 1
Jordanien
Tel. +962 6 592 97 77
Fax +962 6 593 30 87