Vereinbarung

Streit um Ölverkauf

Seit geraumer Zeit schon streiten sich die irakische Zentralregierung und die Regierung der Autonomen Region Kurdistan (ARK) um Geld – um viel Geld. Bereits seit mehr als einem Jahr hat die irakische Zentralregierung der Regierung der Autonomen Region Kurdistan, den der ARK zustehenden Anteil am Gesamtbudget des Irak in Höhe von 17% vorenthalten. mehr…

Was würde geschehen,

wenn die haschemitische Schutzherrschaft über die Heiligen Stätten in Jordanien ernsthaft in Frage gestellt würde?

Die regelmäßigen Auseinandersetzungen um den Tempelberg in Jerusalem, auf dem sich die drittwichtigste Heilige Stätte des Islam befindet, droht die Schutzherschafft des jordanischen, haschemitischen Königshauses ernsthaft in Frage zu stellen. (der Bericht ist in englischer Sprache verfügbar) mehr…

Christen im Nahen Osten vor dem Hintergrund des Arabischen Frühlings

Als Ergebnis einer von KAS Amman und dem Al Quds Centre for Political Studies veranstalteten Konferenz ‚Zur Situation der Christen im Nahen Osten vor dem Hintergrund des Arabischen Frühlings‘, die am 22./23.November in Amman stattfand, haben die Teilnehmer aus sechs Ländern des arabischen Nahen Ostens die Erklärung von Amman verabschiedet, die einen Fahrplan für eine bessere Zukunft der Christen in der arabischen Welt darstellt. mehr…


Willkommen

Willkommen auf den Seiten des Auslandsbüros Amman der Konrad-Adenauer-Stiftung. Im Einsatz für Demokratie, Freiheit und Gerechtigkeit ist die Konrad-Adenauer-Stiftung in Amman bereits seit über 25 Jahren tätig. Wir laden Sie ein, sich über die Ziele und Maßnahmen der KAS und ihrer Partner zu informieren.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

8. Dez.
Ausstellung

Ausstellung von Schüler-Projekten zum Thema zivilgesellschaftliches Handeln und politische Partizipation

6. - 7. Dez.
Workshop

„DIE AUSWIRKUNG DES ZUSTROMS SYRISCHER FLÜCHTLINGE AUF DIE JORDANISCHE GESELLSCHAFT:

UMSETZUNG VON LÖSUNGSANSÄTZEN IN DER PRAXIS“

3. Dez.
Fachkonferenz

Stärkung Mittelständischer Unternehmen

30. Nov. - 2. Dez.
Fachkonferenz

Die Arabische Welt im Wandel

Publikationen

Streit um Ölverkauf

Vereinbarung zwischen Bagdad und Erbil nur ein Etappensieg für den Fortbestand des Einheitsstaats Irak

Seit geraumer Zeit schon streiten sich die irakische Zentralregierung und die Regierung der Autonomen Region Kurdistan (ARK) um Geld – um viel Geld. Bereits seit mehr als einem Jahr hat die irakische Zentralregierung der [...] mehr…

Studien- und Dialogprogramm für Vertreterinnen der WEO aus Erbil / Region Kurdistan-Irak

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung sind derzeit Frauenrechtsaktivistinnen und Vertreterinnen aus dem Bereich der Justiz und kurdische Politikerinnen aus dem Umfeld der WEO aus Erbil / Region Kurdisatn-Irak zu Gast in [...] mehr…

Die Bedeutung der Kurden

Ihre Rolle im Kampf gegen den "Islamischen Staat" im Nordirak und ihre Bestrebungen nach einem unabhängigen Staat

Seit der Eroberung der nordirakischen Stadt Mossul am 10.06.2014 durch die Kämpfer der islamistischen Organisation „Islamischer Staat“ erfährt der Irak fast täglich Aufmerksamkeit in der westlichen Medienlandschaft. Dabei rückten [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Jordanien

23, Isma'eel Haqqi Abdoh Street
Sweifieh
Amman 1
Jordanien
Tel. +962-6 592 97 77
Fax +962-6 593 30 87