"Mit vereinten Kräften und koordinierten Maßnamen"

Entscheidungsträger, politische Analysten und Vertreter humanitärer Organisationen diskutieren, inwiefern sowohl die unmittelbaren Nachbarländer als auch Europa und die Golf-Staaten gemeinsam eine humanitäre Verantwortung zur Bewältigung der überregionalen Flüchtlingskrise haben. mehr…

PUBLICATION

Neue Veröffentlichungen

KAS Jordanien und das Nisan Center for Political and Parliamentary Development veröffentlichen zwei neue Publikationen auf Arabisch: “Wie lesen Anhänger verschiedener politischer Strömungen die Diskussionspapiere des Königs?“ und “Reformen im religiösen Bereich“. Es handelt sich dabei um Arbeitspapiere von angesehenen Experten aus verschiedenen Fachbereichen und mit unterschiedlichen politischen Hintergründen, die an unseren Workshops im letzten Jahr teilgenommen haben.

Die wirtschaftlichen Auswirkungen der Krisen im Irak und Syrien auf Jordanien

Aufgrund der Eskalation der Konflikte im Irak und in Syrien und der damit verbundenen Grenzschließungen hat Jordanien nicht nur zwei wichtige Import-Export Partner verloren, sondern auch der Transithandel zwischen dem Libanon, der Türkei und den GCC-Staaten, hat erheblich gelitten. Um die sozioökonomischen Auswirkungen zu diskutieren und Alternativen zu erörtern, organisierten das Auslandsbüro der KAS in Jordanien und al-Quds Center einen Workshop am 14. November 2015 in Amman. mehr…


Willkommen

Willkommen auf den Seiten des Auslandsbüros Amman der Konrad-Adenauer-Stiftung. Im Einsatz für Demokratie, Freiheit und Gerechtigkeit ist die Konrad-Adenauer-Stiftung in Amman bereits seit mehr als 30 Jahren tätig. Wir laden Sie ein, sich über die Ziele und Maßnahmen der KAS und ihrer Partner zu informieren.

mehr…


Publikationen

„Mit vereinten Kräften und koordinierten Maßnahmen“

Lokal, national, überregional: die Notwendigkeit einer mehrdimensionalen Bewältigungsstrategie angesichts der Flüchtling

Das Regionalprogramm Golf-Staaten und das Auslandsbüro Jordanien luden Entscheidungsträger, politische Analysten und Vertreter humanitärer Organisationen Ende November 2015 zu einer internationalen Fachkonferenz nach Jordanien [...] mehr…

Reaktionen aus Jordanien auf die Gewaltausbrüche in Israel und den Palästinensischen Gebieten

Die Gewaltausbrüche in Israel werden heftiger: Mindestens 53 Palästinenser und neun Israelis sind seit Anfang Oktober den Ausschreitungen zum Opfer gefallen. Eine neue Welle der Gewalt erschüttert Jerusalem – eine der wichtigsten [...] mehr…

Syrische Flüchtlinge in Jordanien

Push- und Pull-Faktoren im Hinblick auf den Zustrom syrischer Flüchtlinge nach Deutschland

Fünf Jahre nach Kriegsbeginn ist eine politische oder diplomatische Lösung des Konflikts in Syrien weiterhin nicht in Sicht. Mehr als 4.086.760 Menschen haben das Land bis jetzt verlassen. Der sich immer mehr zu einem regionalen [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Jordanien

23, Isma'eel Haqqi Abdoh Street
Sweifieh
Amman 1
Jordanien
Tel. +962-6 592 97 77
Fax +962-6 593 30 87