Neuer Gesetzesentwurf

„Tribal Revival“? Stammesrecht in Jordanien

In Jordanien konkurrieren Stammes-, Scharia- und staatliches Recht miteinander. Ein neues Gesetz soll Abhilfe schaffen und die diffuse Rechtslage harmonisieren. Es stößt auf geteilte Meinung in der Bevölkerung. mehr…

Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit in Amman

Feierlichkeiten

Tag der Deutschen Einheit

26 Jahre nach der deutschen Wiedervereinigung, feiert auch Amman den Tag der Deutschen Einheit. Zu diesem Anlass präsentierte das Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Jordanien die derzeitigen Projekte und war erfreut über die große Nachfrage nach der neu erschienen Publikation “Die Muslimbrüder in Jordanien”.

Parlamentswahlen in Jordanien

Transparent und gut organisiert

Internationale Beobachter lobten die Wahl, die das Land auf dem Reformweg weiter bestärke. Lohnenswert ist ein Blick auf das neue Verhältniswahlrechts zur Förderung von Parteienbildungen - und die Rückkehr der Muslimbrüder. Die Ergebnisse der Wahl im Überblick. mehr…


Willkommen

Willkommen auf den Seiten des Auslandsbüros Amman der Konrad-Adenauer-Stiftung. Im Einsatz für Demokratie, Freiheit und Gerechtigkeit ist die Konrad-Adenauer-Stiftung in Amman bereits seit mehr als 30 Jahren tätig. Wir laden Sie ein, sich über die Ziele und Maßnahmen der KAS und ihrer Partner zu informieren.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

3. Dez.
Workshop

Der Weg zu einem zivil-demokratischen Staat

1. - 3. Dez.
Fachkonferenz

KAS-EU Projekt: Regionale Konferenz

26. Nov.
Workshop

Die neue zivil-demokratische Bewegung im jordanischen Parlament

16. Nov.
Fachkonferenz

Amman Security Colloquium

Publikationen

„Tribal Revival“? Stammesrecht in Jordanien

Zwar lebt die Mehrheit der jordanischen Bevölkerung heutzutage nicht mehr als Nomaden, sondern sesshaft in Städten und Dörfern, dennoch stellen Stammeszugehörigkeiten und -loyalitäten weiterhin eine entscheidende, häufig sogar [...] mehr…

Parlamentswahlen in Jordanien

Wahl des 18. Nationalen Parlaments am 20. September 2016 mit neuem Verhältniswahlrecht

Im ganzen Land säumte eine Flut von Wahlplakaten die Straßen und öffentlichen Plätze: Mehr als 1.200 Kandidaten hatten sich für die Wahl um die 130 Sitze der Abgeordnetenversammlung aufstellen lassen, doch der Enthusiasmus der [...] mehr…

Gestrandet im Niemandsland

63.000 syrische Flüchtlinge sitzen im syrisch-jordanischen Grenzgebiet fest

Rund 63.000 Syrer sitzen zurzeit in Ruqban und Hadalat fest, provisorischen Camps in einer kargen Wüstenlandschaft an der Grenze zwischen Syrien und Jordanien. Hilfsorganisationen beschreiben ein gesetzloses Niemandsland, in dem [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Jordanien

23, Isma'eel Haqqi Abdoh Street
Sweifieh
Amman 1
Jordanien
Tel. +962-6 592 97 77
Fax +962-6 593 30 87