Veranstaltungen

Heute

Jan

2021

-

Apr

2021

Stärkung von Karikaturistinnen in Jordanien
Karikaturen in der arabischen Welt

Jan

2021

-

Apr

2021

Stärkung von Karikaturistinnen in Jordanien
Karikaturen in der arabischen Welt
Mehr erfahren

Derzeit sind keine Veranstaltungen geplant.

Workshop

Globale, strategische und lokale Fragen

Workshop für junge Polizeianwärter

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Arab Institute for Security Studies (ACSIS) organisiert. Der Workshop soll junge Polizeianwärter Sicherheitsthemen näherbringen.

Diskussion

Jordanisch-europäischer Dialog zu Fragen der menschlichen Sicherheit

Rundtischgespräch zur Präsentation von Public Policy Papers zu jordanisch-europäischen Fragen der menschlichen Sicherheit

Junge jordanische Experten und Fachleute mit unterschiedlichem Hintergrund werden jordanischen und internationalen Interessenvertretern, einschließlich Regierungsvertretern und möglichen EU-Vertretern, öffentliche Grundsatzpapiere präsentieren.

Diskussion

Die Zukunft der Bildung während und nach der Covid-19-Pandemie

Diskussion am runden Tisch über die Verbesserung von E-Learning

Round-Table-Diskussion mit 8 Referenten über die Verbesserung der E-Learning-Erfahrung für Studenten.

Workshop

Integration von jungen Menschen in die Prozess der Sicherheitspolitik

Workshop für Young Professionals

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Arab Institute for Security Studies (ACSIS) organisiert. Der Workshop soll jungen Menschen in Aqaba Themen der Sicherheitspolitik näherbringen.

Workshop

Förderung des interreligiösen Dialogs durch soziale Medien

Schulungs-Workshop

Dieser Trainingsworkshop wird aufgrund der Covid-19-Beschränkungen über die Zoom abgehalten und von einem spezialisierten Trainer aus dem Libanon geleitet. Das Ziel dieser Veranstaltung ist es, die Teilnehmer, von denen die meisten Universitätsstudenten sind, in die Lage zu versetzen, effektive Botschaften und Kampagnen zu entwickeln, um den Dialog und den gegenseitigen Respekt zwischen den verschiedenen Gruppen in der jordanischen Gesellschaft zu stärken. Außerdem sollen die Teilnehmer darin geschult werden, irreführende Informationen zu erkennen und zu vermeiden, die zu konfessionellen und politischen Spaltungen und Hassreden führen würden.

Workshop

Capacity Building für junge Männer und Frauen, die bei den 19. Parlamentswahlen kandidieren

Workshopreihe

4,6 Millionen Jordanier (Männer und Frauen) sind bei der 19. Parlamentswahl wahlberechtigt. Von ca. 1700 Kandidaten werden am Ende nur 130 in das Parlament gewählt werden. Die KAS Jordanien und ihr Partner Al-Quds Center for Political Studies veranstalten 5 Trainingsworkshops für junge Männer und Frauen, die für die kommenden Wahlen kandidieren.

Workshop

Politische Satire durch Medien und Technologie

Workshop für junge Comedians und Journalisten

Die Konrad-Adenauer-Stiftung in Jordanien organisiert zusammen mit dem Amman Comedy Club einen Workshop mit Comedians und Journalisten.

Workshop

Societal Security - Der Umgang mit unkonventionellen Herausforderungen

Workshop für Young Professionals

Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Arab Institute for Security Studies (ACSIS) organisiert. Der Trainingsworkshop soll Young Professionals aus dem Raum Irbid die Themen Societal Security und Non-conventional Threats näherbringen.

Workshop

Satire-Akademie

Ausbildung in Stand Up Comedy und Schreiben von Satire

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und der Amman Comedy Club veranstalten einen Trainingsworkshop zu Satire und Stand-up-Comedy

Workshop

Formulierung von Grundsatzpapieren zur Verbesserung der JOR-EU Sicherheitszusammenarbeit

Workshops zum Verfassen von Grundsatzpapieren

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und das West Asia-North Africa (WANA) Institute organisieren eine Reihe von Workshops für junge Jordanier mit unterschiedlichem beruflichem Hintergrund mit dem Ziel, ihre Fähigkeiten zum Schreiben von Public Policy Papers zu entwickeln.

Jordan in a Changing Regional Environment:The Upcoming Scenarios

Conference report

High-ranking international and Jordanian experts, researchers, officials, decision-makers and former Jordanian ministers were all invited to participate in the third annual conference, partnered with Al-Quds Centre for Political Studies, titled, ‘Jordan in a Changing Regional and International Environment-The Upcoming Scenarios”. This is to share their expert opinions, and analysis on the current political events taking place in the region, and how it directly (and indirectly) affects Jordan. This conference intended to address the changing regional and international environment through a Jordanian lens, and how these changing regional dynamics will impact Jordan in the future.

Jordanien als regionaler Vermittler?

Pragmatischer Akteur inmitten regionaler Umwälzungen

Jordanien befindet sich als Anker der Stabilität und als bedeutender Partner des Westens inmitten einer von Konflikten gezeichneten Region. Welchen Verlauf nehmen die Konflikte und welche Auswirkungen ergeben sich hieraus für die Zukunft der jordanischen Beziehungen zu seinen Nachbarstaaten? Welche Rolle kann Jordanien künftig in der Region einnehmen? Hierzu fand in Amman vom 04. bis zum 06. November 2017 eine regionale Konferenz in Kooperation mit dem Al-Quds Center for Political Studies statt.

Treffen mit HRH Prince El Hassan bin Talal

KAS Sachsen in Amman

Im Rahmen einer Studienreise, geleitet von Dr. Klose, Landesbeauftragter für Sachsen der KAS, fand ein Treffen mit mehreren hochrangigen Politikern statt.

Eröffnung der Deutschen Woche: KAS präsentiert den „Wahl-o-Mat“

EVENT REPORT

Eröffnung der Deutschen Woche im Jordan Museum

Opening of the German week: KAS presents the “Wahl-o-Mat”

EVENT REPORT

Opening of the German Week at the Jordan Museum

Welcome reception of Dr. Annette Ranko

EVENT REPORT

New Resident Representative hosts welcome reception

Dialogue program for politically engaged youth from Jordan in Berlin from the 9th to 15th of July 2017

Civil Society Program KAS Jordan

Studien- und Dialogprogramm für politisch engagierte Nachwuchskräfte aus Jordanien vom 09. bis 15. Juli 2017 in Berlin

"Political activism of young people is empowered in Germany, while it is restricted in Jordan. But the extent of young people’s political interest in Jordan seems to be much higher than in Germany.”Mit diesem Zitat beendete eine Gruppe politisch engagierter Nachwuchskräfte aus Jordanien das Studien- und Dialogprogramm vergangene Woche in Berlin.

Sicherheitsherausforderungen im Nahen Osten

Jordanische Militärs bei der KAS

Das „Royal Jordanian National Defense College“ (RJNDC) besuchte am 30. März 2017 die Konrad-Adenauer-Stiftung als Teil einer Studienreise in Deutschland im Rahmen ihres Offizierslehrganges in Kooperation mit dem Bundesministerium für Verteidigung.

T20 Task Force on Forced Migration (TFFM)

Im Vorfeld zum diesjährigen G20-Treffen in Hamburg fanden zwei Treffen der „Task Force on Forced Migration“ (TFFM) statt, um evidenzbasierte Handlungsempfehlungen für globale Lösungen in den Bereichen Finanzierung, Verteilung, Bildung und (Arbeitsmarkt-)Integration von Flüchtlingen zu entwickeln. Im Rahmen der TFFM fand dabei vom 14. bis 16. Februar 2017 eine Veranstaltung in Amman, Jordanien statt. Die Konrad-Adenauer-Stiftung nahm daran mit Vertretern der Auslandbüros Jordanien und Syrien/ Irak teil.