II Deutsch-Kolumbianisches Treffen zu politischen und wirtschaftlichen Themen

Am 14. Juni fand das Zweite Deutsch-Kolumbianische Treffen zu politischen und wirtschaftlichen Themen statt, das die Konrad-Adenauer-Stiftung KAS gemeinsam mit der Deutsch-Kolumbianischen Industrie- und Handelskammer AHK organisierte. mehr…

BESUCH EINER CDU-DELEGATION IN BOGOTÁ UND CALI - KOLUMBIEN

Vom 21. Bis 25. Mai haben Bundestagsabgeordnete der CDU/CSU Fraktion im Deutschen Bundestag Bogotá und Cali besucht. mehr…

Forum "Die neue Marschroute Kolumbiens nach der Sondersitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen über Drogen"

Am 13. Mai fand das Forum zum Thema “Die neue Marschroute Kolumbiens nach der Sondersitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen über Dorgen – UNGASS” statt. mehr…


Willkommen

Seit mehr als 40 Jahren leistet die Stiftung einen aktiven Beitrag zur Festigung von Demokratie und Rechtsstaat in unserem Partnerland. Das KAS-Team in Bogotá bietet Ihnen auf diesen Seiten weitere Informationen über unsere Ziele, Partner, Veranstaltungen und Publikationen.

mehr…


Veranstaltungen

29. Juni
Event

Diskussionsrunde "Institutionelle Gestaltung des Friedens in den Regionen"

Buchvorstellung in Barranquilla

Alle Veranstaltungen ›

Bisherige Veranstaltungen

14. Juni
Event

II. Deutsch-Kolumbianisches Treffen zu bilateralen politischen und wirtschaftlichen Themen

Die Regionen Kolumbiens als treibende Kraft für die Entwicklung und die Konsolidierung des Friedens

2. Juni
Berlin
Forum

Der kolumbianische Weg zum Frieden

Forum Deutschland - Kolumbien

13. Mai
Event

"Der neue Weg Kolumbiens nach der Sondersitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen zum Thema Drogen-UNGASS"

Forum

Publikationen

Waffenstillstand in Kolumbien

Neue Rolle von Militär und Polizei: Statt Krieg führen, Sicherheit garantieren?

Nach über 50 Jahren des bewaffneten, internen Konflikts zwischen dem kolumbianischen Staat und der FARC-Guerilla, hat die Regierung von Präsidenten Juan Manuel Santos bedeutende Fortschritte auf dem Weg zu einem Friedensabkommen [...] mehr…

II Deutsch-Kolumbianisches Treffen zu politischen und wirtschaftlichen Themen

Die Regionen als führende Kraft für eine nachhaltige Entwicklung und die Konsolidierung des Friedens

Am 14. Juni fand das Zweite Deutsch-Kolumbianische Treffen zu politischen und wirtschaftlichen Themen statt, das die Konrad-Adenauer-Stiftung KAS gemeinsam mit der Deutsch-Kolumbianischen Industrie- und Handelskammer AHK [...] mehr…

„Wir tragen den Schmerz in uns“

Beim deutsch-kolumbianischen Forum diskutierten Experten über die Zukunft des Friedensprozesses in Kolumbien

Kolumbien befindet sich in einer entscheidenden Phase der Friedensverhandlungen zwischen der Regierung und der FARC-Guerilla. Das angestrebte Friedensabkommen soll einen mehr als 50 Jahre andauernden bewaffneten Konflikt beenden, [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Kolumbien

Calle 90 No. 19C - 74, piso 2
Bogotá
Kolumbien
Tel. +57 1 74309 47
Fax +57 1 74606 75