Die andere Seite der Korruption: Die Verantwortung des Privatsektors

Das Projekt ,,Kolumbien – ein Land in Transition” wurde vom Institut für Politikwissenschaften ICP in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung KAS entwickelt. Ziel der Maßnahme ist es, zur Gestaltung von Public Policies und zur Entscheidungsfindung beizutragen. mehr…

Seminarreihe Expertenrunden zur Thema “Dialog und Kontroversen über die Politische Reform in Kolumbien“

Im Rahmen der Kooperation zwischen der KAS und der Mission zur Wahlbeobachtung MOE fanden in diesem Jahr Expertenrunden statt in denen fundierte Vorschläge für Public Policies erarbeitet wurden mehr…

GIPFELTREFFEN DER GOUVERNEURE AUS DEM SÜDWESTEN KOLUMBIENS

Am Mittwoch, dem 27 Juli fand in Neiva das erste “Gipfeltreffen der Gouverneure aus dem Südwesten Kolumbiens“ statt. Die Regierungen der Departments Huila, Tolima, Caquetá, Putumayo, Nariño und Cauca mehr…


Willkommen

Seit mehr als 40 Jahren leistet die Stiftung einen aktiven Beitrag zur Festigung von Demokratie und Rechtsstaat in unserem Partnerland. Das KAS-Team in Bogotá bietet Ihnen auf diesen Seiten weitere Informationen über unsere Ziele, Partner, Veranstaltungen und Publikationen.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

29. Juni
Event

Diskussionsrunde "Institutionelle Gestaltung des Friedens in den Regionen"

Buchvorstellung in Barranquilla

14. Juni
Event

II. Deutsch-Kolumbianisches Treffen zu bilateralen politischen und wirtschaftlichen Themen

Die Regionen Kolumbiens als treibende Kraft für die Entwicklung und die Konsolidierung des Friedens

2. Juni
Berlin
Forum

Der kolumbianische Weg zum Frieden

Forum Deutschland - Kolumbien

13. Mai
Event

"Der neue Weg Kolumbiens nach der Sondersitzung der Generalversammlung der Vereinten Nationen zum Thema Drogen-UNGASS"

Forum

Publikationen

Die andere Seite der Korruption: Die Verantwortung des Privatsektors

Das Projekt ,,Kolumbien – ein Land in Transition” wurde vom Institut für Politikwissenschaften ICP in Zusammenarbeit mit der Konrad-Adenauer-Stiftung KAS entwickelt. Ziel der Maßnahme ist es, zur Gestaltung von Public Policies [...] mehr…

Seminarreihe Expertenrunden zur Thema “Dialog und Kontroversen über die Politische Reform in Kolumbien“

Im Rahmen der Kooperation zwischen der KAS und der Mission zur Wahlbeobachtung MOE fanden in diesem Jahr Expertenrunden statt in denen fundierte Vorschläge für Public Policies erarbeitet wurden. Dadurch soll die Debatte über die [...] mehr…

GIPFELTREFFEN DER GOUVERNEURE AUS DEM SÜDWESTEN KOLUMBIENS

Am Mittwoch, dem 27 Juli fand in Neiva das erste “Gipfeltreffen der Gouverneure aus dem Südwesten Kolumbiens“ statt. Die Regierungen der Departments Huila, Tolima, Caquetá, Putumayo, Nariño und Cauca hatten verschiedene Sektoren [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Kolumbien

Calle 90 No. 19C - 74, piso 2
Bogotá
Kolumbien
Tel. +57 1 74309 47
Fax +57 1 74606 75

Soziale Medien