Veranstaltungsberichte

2020

Eine Weltordnung im Wandel

Interview mit unserem Repräsentanten in Kolumbien, Stefan Reith im Magazin “Perspectiva Global” des Radiosenders HJUT 106.9 FM der Universidad Jorge Tadeo Lozano.

2020

„Hablemos con“: Herausforderungen der Virtualisierung der höheren Bildung

Am 14. Juli fand das vierte virtuelle Expertengespräch 2020 der Reihe “Hablemos con” (wir sprechen mit…) 2020 statt, das vom Studentennetzwerk der KAS Kolumbien auf der Plattform Zoom durchgeführt wurde.
KAS Colombia

2020

Expertenrunde “Reform zur Depolitisierung der Justiz ”

Am Donnerstag, dem 2. Juli fand die dritte virtuelle Expertenrunde des Observatorio Legislativo statt, die von der Konrad-Adenauer-Stiftung Kolumbien (KAS) gemeinsam mit dem Politikwissenschaftlichen Institut Hernán Echavarría Olózaga (ICP) organisiert wurde.
KAS Colombia

2020

Gemeinsam gegen die Pandemie “Deutscher Vorsitz im Europarat und Perspektiven einer Kooperation”

Am Donnerstag, dem 2. Juli 2020 fand eine virtuelle Diskussion über den deutschen Vorsitz im Europarat und seine Bedeutung für die deutsch-kolumbianische Zusammenarbeit in der aktuellen Coronakrise statt. Die Veranstaltung wurde von der Universidad del Rosario, der Tageszeitung El Tiempo und der Konrad-Adenauer- Stiftung Kolumbien (KAS) organisiert.
KAS Colombia

2020

Herausforderungen und Chancen der Integration von Migranten: Analysen und Empfehlungen für Barranquilla

Vom 23. bis 26. Juni organisierte die Konrad-Adenauer-Stiftung Kolumbien (KAS) gemeinsam mit dem Observatorium für Venezuela der Universidad del Rosario, vier Expertenrunden im Rahmen des Projekts “Herausforderungen und Chancen der Integration von Migranten: Analysen und Empfehlungen für Barranquilla“.
KAS COLOMBIA

2020

Hinweise zur Berichterstattung über Migration in Zeiten von Pandemie, Angst und Sozialen Unruhen

Vom 24. bis 26. Junio hat die Konrad-Adenauer-Stiftung Kolumbien (KAS) gemeinsam mit dem Zentrum für Erinnerung, Migration und Rekonstruktion Venezuelas und der Assoziation Ávila Monserrate im Rahmen eines Internationales Seminars vier Expertenrunden zum Thema „Hinweise für die Berichterstattung über Migration in Zeiten von Pandemie, Angst und sozialen Unruhen“ durchgeführt.
KAS Colombia

2020

HERAUSFORDERUNGEN FÜR DIE SICHERHEIT IN DEN REGIONEN IN ZEITEN DES COVID-19

Das Studentennetzwerk „Red Estudantil“ hat gemeinsam mit der Konrad-Adenauer-Stiftung Kolumbien (KAS) die dritte virtuelle Veranstaltung der Reihe “Hablemos Con” in 2020 organisiert

2020

PREISVERLEIHUNG NATIONALER SCHREIBWETTBEWERB GESPRÄCH MIT DEM DIREKTOR DER NATIONALEN PLANUNGSBEHÖRDE DNP

Im Rahmen der Preisverleihung des II. Nationalen Schreibwettbewerbs hat das Studentennetzwerk der KAS gemeinsam mit der Konrad-Adenauer-Stiftung Kolumbien eine virtuelle Gesprächsrunde mit dem Direktor der Nationalen Planungsbehörde DNP, Luis Alberto Rodríguez organisiert.
KAS Colombia

2020

VIVIR LA POLÍTICA: DIE GESCHICHTE DES EMPOWERMENT DER FRAU

Am Mittwoch, dem 17 Juni fand die erste virtuelle Veranstaltung im Rahmen des Projekts “Vivir la Política” (Politik erleben) statt, das vom Politischen Analyse- und Trainings- Zentrum CAEP in Medellín mit Unterstützung der KAS Kolumbien organisiert wird.

2020

Herausforderungen und Chancen der Integration von Migranten

Analysen und Empfehlungen für die Stadt Medellín
Vom 1. bis 4. Juni hat die Konrad-Adenauer-Stiftung Kolumbien (KAS) gemeinsam mit dem Observatorium für Venezuela der Universidad del Rosario insgesamt vier virtuelle Expertenrunden im Rahmen des Projekts “Retos y Oportunidades de la Integración Migratoria: análisis y recomendaciones para la ciudad de Medellín” (Herausforderungen und Chancen der Integration von Migranten: Analysen und Empfehlungen für die Stadt Medellín) veranstaltet

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.