CSO's repräsentieren Gesellschaft in der Aushandlung eines Gesellschaftsvertrags

In Uganda gibt es jede Menge Herausforderungen für die Jugend und mindestens genauso viele Akteure, die versuchen etwas dagegen zu unternehmen. Trotz dieser Bemühungen werden die Interessen der Jugend in der Politik nicht ausreichend behandelt. Das Risiko für ein Fehlschlagen der Maßnahmen ist deshalb groß. mehr…

Die SOZIALE MARKTWIRTSCHAT – EINE IDEE FÜR UGANDAS WIRTSCHAFTLICHE ENTWICKLUNG?

Die Stipendiaten des Stipendienprogramms der Konrad Adenauer Stiftung und der Ugandan Martyrs Universität treffen sich jährlich, um mit der Arbeit der KAS verbundene Themen zu diskutieren. Am 28. April wurde die Relevanz der Sozialen Marktwirtschaft für die Entwicklung der ihrer Wirtschaft diskutiert. mehr…

REALITY CHECK, NUMMER 9: BESCHÄFTIGUNG, UNTERNEHMERTUM UND BILDUNG IN UGANDA

Diese neunte Ausgabe der Reality Check Reporte handelt von den Herausforderungen von Beschäftigung, Unternehmertum und Bildung in Uganda. mehr…


Willkommen

…auf der Homepage der KAS Uganda. Gemeinsam mit lokalen Partnern engagiert sich die KAS in Uganda durch Bildungs- und Fördermaßnahmen seit über drei Jahrzehnten in den Bereichen Förderung von Demokratie, Menschenrechten, politischem Pluralismus und Rechtsstaatlichkeit, sowie der Stärkung zivilgesellschaftlicher Kräfte.

mehr…


Veranstaltungen

31. Mai - 1. Juni

Ausgebucht

Workshop

Verbesserung der Regierungsführung auf lokaler Ebene

22. Juni
Kongress

2017 Social Media Konferenz

Alle Veranstaltungen ›

Bisherige Veranstaltungen

26. Mai
Event

Bildung der Zivilgesellschaft

Veröffentlichung von Materialien zur Bildung der Zivilgesellschaft

25. - 27. Mai

Ausgebucht

Workshop

Bildung der Zivilbevölkerung auf lokaler Ebene

Publikationen

CSO's repräsentieren Gesellschaft in der Aushandlung eines Gesellschaftsvertrags

In Uganda gibt es jede Menge Herausforderungen für die Jugend und mindestens genauso viele Akteure, die versuchen etwas dagegen zu unternehmen. Aber trotz all dieser Bemühungen werden die Interessen der jungen Bevölkerungsschicht [...] mehr…

REALITY CHECK, NUMMER 9: BESCHÄFTIGUNG, UNTERNEHMERTUM UND BILDUNG IN UGANDA

Diese neunte Ausgabe der Reality Check Reporte handelt von den Herausforderungen von Beschäftigung, Unternehmertum und Bildung in Uganda. Die Frage nach Beschäftigung ist heute eine der großen Herausforderungen der [...] mehr…

Die SOZIALE MARKTWIRTSCHAT – ZUNUNFTSWEISENDE IDEE FÜR UGANDAS WIRTSCHAFTLICHE ENTWICKLUNG?

Das KAS Stipendienforum 2017

Die Stipendiaten des ugandischen Stipendienprogramms der Konrad Adenauer und der Ugandan Martyrs Universität treffen sich jährlich, um für ihr Studium relevante und mit der Arbeit der KAS verbundene Themen zu diskutieren. Am 28. [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Uganda

51 A, Prince Charles Drive, Kololo
P.O. Box 647
Kampala
Uganda
Tel. +256 312 26 20 11/2

Soziale Medien