HOCHRANGIGE VERTRETER VON OPPOSITIONSPARTEIEN AUS UGANDA IN DEUTSCHLAND

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung sind in dieser Woche hochrangige Vertreter von Oppositionsparteien aus Uganda zu Gast in Berlin und Dresden. Das Programm soll die internationale Vernetzung fördern und interessierte deutsche Vertreter aus Politik und Zivilgesellschaft für die Lage in Uganda sensibilisieren. mehr…

MEDIENBERICHTERSTATTUNG ÜBER SEXUELLE GEWALT/AUSBEUTUNG AN UGANDISCHEN SCHULEN

Als Teil unseres #WomeninMediaUg Treffens, fand im August eine Diskussionsrunde mit ausgewählten Mitgliedern aus der akademischen Welt, den Medien und der Gesellschaft statt, um zu diskutieren, wie Medien über sexuelle Gewalt und Ausbeutung von Mädchen in ugandischen Schulen berichten. mehr…

KLIMAFINANZIERUNG UND WIE SICH DER PRIVATE SEKTOR IN UGANDA DIESE ZU NUTZEN MACHEN KANN

KAS hat, zusammen mit ihrem Partner ACTADE, eine Studie in Auftrag gegeben, die erläutern will, was Klimafinanzierung ist und wie der private Sektor, insbesondere kleine bis mittelgroße Unternehmen, in die Finanzierung einsteigen kann, um Klimaaktionen auf lokaler und nationaler Ebene umzusetzen. mehr…


Willkommen

…auf der Homepage der KAS Uganda. Gemeinsam mit lokalen Partnern engagiert sich die KAS in Uganda durch Bildungs- und Fördermaßnahmen seit über drei Jahrzehnten in den Bereichen Förderung von Demokratie, Menschenrechten, politischem Pluralismus und Rechtsstaatlichkeit, sowie der Stärkung zivilgesellschaftlicher Kräfte.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

28. - 30. Sept.

Ausgebucht

Workshop

GAIN NATIONALES VORSTANDS TREFFEN

Überprüfung des Projekts für politische Bildung

31. Aug.
Diskussion

#WOMENINMEDIAUG

Berichterstattung über sexuelle Gewalt und Ausbeutung in ugandischen Schulen

17. Aug.
Gespräch

INTER-GENERATIONEN-DIALOG

JUGENDBETEILIGUNG UND GESCHLECHTERGLEICHHEIT FÖRDERN, UND DIE DEMOGRAPHISCHE KLUFT ANSPRECHEN

16. Aug.

Ausgebucht

Expertengespräch

BERICHTVORSTELLUNG UND ROUNDTABLE-DISKUSSION

ÜBERPRÜFUNG VON FLÜCHTLINGSMANAGEMENTANSÄTZE IN OSTAFRIKA

Publikationen

New Windhoek Dialogue

Konferenz der Mitte-Rechts-Parteien aus Afrika und Europa vor dem 5. AU-EU-Gipfel

Wie sich das Verhältnis zwischen Afrika und Europa durch die Flüchtlingskrise und den zunehmenden chinesischen Einfluss entwickelt, haben mehr als 50 Parlamentarier und Parteienvertreter aus Afrika und Europa beim New Windhoek [...] mehr…

Hochrangige Vertreter von Oppositionsparteien aus Uganda in Deutschland

Studien- und Dialogprogramm vom 10. - 16.09.2017

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung sind in dieser Woche hochrangige Vertreter von Oppositionsparteien aus Uganda zu Gast in Berlin und Dresden. Das Programm soll die internationale Vernetzung fördern und interessierte [...] mehr…

MEDIENBERICHTERSTATTUNG ÜBER SEXUELLE GEWALT UND AUSBEUTUNG AN UGANDISCHEN SCHULEN

#WOMENINMEDIAUG

Ugandische Medien wurden mit vielen Geschichten über sexuelle Ausbeutung im Zuhause, in der Schule oder auf der Arbeit überflutet. Ungeachtet seiner Gestalt und Form, sind sexuelle Gewalt, sexueller Missbrauch und sexuelle [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Uganda

51 A, Prince Charles Drive, Kololo
P.O. Box 647
Kampala
Uganda
Tel. +256 312 26 20 11/2

Soziale Medien