JOURNAL OF AFRICAN DEMOCRACY AND DEVELOPMENT, ZWEITE EDITION

Mit Freude präsentieren wir die zweite Ausgabe des "Journal of African Democracy and Development", das wir in enger Partnerschaft mit dem University Forum on Governance (UNIFOG) publizieren. mehr…

UGANDAS UNTERNEHMERINNEN: HERAUSFORDERUNGEN UND CHANCEN FÜR WIRTSCHAFTLICHE ENTWICKLUNG

Dieser Länderbericht von Leonie Staas und Donnas Ojok liefert reflektierende Gedanken und politische Empfehlungen, wie ugandische Frauen dazu ermächtigt werden können, erfolgreich in unternehmerische Aktivitäten einzusteigen und diese zu betreiben. mehr…

ZWISCHEN INTEGRATION UND RÜCKFÜHRUNG: NACHHALTIGE FLÜCHTLINGSPOLITIK IN UGANDA

Die Staaten der EAC haben seit Jahrzenten mit massiver Migration umzugehen. Als liberal gilt die Flüchtlingspolitik Ugandas, die sich von den angrenzenden Ländern unterscheidet. Der “Young Leaders Think Tank”, traf sich zum letzten Mal in 2016, um Themen rund um die Flüchtlingspolitik zu erörtern. mehr…


Willkommen

…auf der Homepage der KAS Uganda. Gemeinsam mit lokalen Partnern engagiert sich die KAS in Uganda durch Bildungs- und Fördermaßnahmen seit über drei Jahrzehnten in den Bereichen Förderung von Demokratie, Menschenrechten, politischem Pluralismus und Rechtsstaatlichkeit, sowie der Stärkung zivilgesellschaftlicher Kräfte.

mehr…


Bisherige Veranstaltungen

29. Nov.
Diskussion

Think Tank Diskussionsrunde über Migration und Flüchtlingspolitik

Harmonisierung der Flüchtlingspolitik für die ostafrikanische Gemeinschaft

22. - 30. Nov.
Seminar

Civic Education auf Basisebene in Uganda

Erstmaliges Basistraining in Jinja, Masaka, Mbarara und Lira

12. Nov.
Workshop

Erster Workshop für junge aufstrebende Führungskräfte

9. - 12. Nov.

Ausgebucht

Workshop

Rechenschaftspflicht und Good Governance in Uganda fördern

Training für Trainer (Tot) der GAIN-Uganda-Mitglieder

Publikationen

JOURNAL OF AFRICAN DEMOCRACY AND DEVELOPMENT, ZWEITE EDITION

Um neue Ideen und Kenntnisse zu generieren und Gespräche über Demokratie und Entwicklung in Afrika zu fördern, freuen wir uns, unsere Partnerschaft mit dem "University Forum on Governance" (UNIFOG) fortzusetzen, um [...] mehr…

UGANDAS UNTERNEHMERINNEN: HERAUSFORDERUNGEN UND CHANCEN FÜR WIRTSCHAFTLICHE ENTWICKLUNG

Frauen zu ermöglichen, ihre eigenen Geschäfte zu gründen und Beschäftigung zu schaffen, würde dem Land große Vorteile bringen und das wirtschaftliche Potenzial ugandischer Frauen entfalten. In Anbetracht der Rolle der [...] mehr…

ZWISCHEN INTEGRATION UND RÜCKFÜHRUNG: NACHHALTIGE FLÜCHTLINGSPOLITIK IN UGANDA

ABSCHLIESSENDE DISKUSSION DES “YOUNG LEADERS THINK TANK”

Die Herausforderungen, die die Fluchtbewegungen aus dem Mittleren Osten und auch aus Westafrika an die Europäische Union stellen, bleiben ein dominierendes Thema im politischen Diskurs Europas. Gerne wird darüber hinaus der [...] mehr…

Alle Publikationen ›

Kontakt ›

Konrad-Adenauer-Stiftung

Auslandsbüro Uganda

51 A, Prince Charles Drive, Kololo
P.O. Box 647
Kampala
Uganda
Tel. +256 312 26 20 11/2

Soziale Medien