Extremismus - Publikationen

1507180

Vom Mehrheitsbeschaffer zur Randpartei?

Die Linke im Parteiensystem der Bundesrepublik
Trotz Finanz- und Schuldenkrisen konnte die Linkspartei keinen Profit aus der lauter gewordenen Kritik am Kapitalismus ziehen, sondern verlor sogar an politsicher Zustimmung. Nach parteiinternen Streitigkeiten und dem offenen Rückbezug mit dem Kommunismus droht ihr die Rolle einer fundamental-oppositionellen Randerscheinung. Udo Baron, Manfred Wilke, Die Politische Meinung, 9. März 2012 mehr...

Konzentration der Kräfte

- gelesen -
Harald Bergsdorf/Rudolf van Hüllen: Linksextrem – Deutschlands unterschätzte Gefahr? / Uwe Backes/Alexander Gallus/Eckhard Jesse (Hrsg.): Jahrbuch Extremismus & Demokratie, 22. Jahrgang 2010 Michael Gregory, Die Politische Meinung, 9. März 2012 mehr...

Linksextremismus in Deutschland: Erscheinungsbild und Wirkung auf Jugendliche

Auswertung einer qualitativen explorativen Studie
Die Ergebnisse der Studie über die linksextremistischen Einstellungsstrukturen sollen in die politische Bildungsarbeit einfließen. In der Studie wurde untersucht, inwieweit bei den Gesprächsteilnehmern eine Ablehnung der Wertvorstellungen des demokratischen Verfassungsstaates zu finden ist. Es ging darum, Verdichtungen und Brüche in der Einstellungsstruktur sichtbar zu machen. Viola Neu, 27. Jan. 2012 mehr...

Die „neue“ NPD

Zwischen Systemfeindschaft und bürgerlicher Fassade
Wie so oft steht die NPD zu Beginn des Jahres 2012 an einem Wendepunkt. Kaum hatte Holger Apfel, sächsischer Fraktions- und Landesvorsitzender in Personalunion, Anfang November 2011 den Bundesvorsitz übernommen, brachte die Aufdeckung der rechtsterroristischen Anschlagsserie des „Nationalsozialistischen Untergrundes“ (NSU) die Partei in stürmische See. Marc Brandstetter, 26. Jan. 2012 mehr...

An der Schwelle zum Linksterrorismus?

Linke Gewalt in Deutschland
Um beurteilen zu können, ob die Bundesrepublik sich an der Schwelle zu einem erneuten Linksterrorismus befindet, ist es unumgänglich, sich zunächst einmal den linksextremistischen Gewaltbegriff zu vergegenwärtigen. Udo Baron, Die Politische Meinung, 18. Jan. 2012 mehr...

Nach dem Schock

Zum Stand der aktuellen Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus
Die Bedrohung durch Rechtsterrorismus erhält durch politische Instrumentalisierung neuen Nährboden. Michael Borchard, Die Politische Meinung, 18. Jan. 2012 mehr...

Solidarität der "Demokraten" gegen die Neonazis

Zur politischen Instrumentalisierung des Rechtsextremismus
In der Extremismusdebatte befinden sich die demokratischen Parteien in fragwürdiger Gesellschaft. Die Politische Meinung, 18. Jan. 2012 mehr...

Aufbegehren gegen Europa

Zur Entwickung rechtspopulistischer Parteien in Dänemark, Schweden und Finnland
Mit anti-europäischen Parolen feierten die rechtspopulistischen Parteien in Skandinavien große Erfolge bei den jüngsten Parlamentswahlen. Andreas Michael Klein, Die Politische Meinung, 18. Jan. 2012 mehr...

Terrorismusforschung

- gelesen -
Thomas Steinmetz: Globaler Kleinkrieg / Herbert Pribyl (Hrsg.): Terrorismus Ulrich Heisterkamp, Die Politische Meinung, 18. Jan. 2012 mehr...

Islamismus!? Eine Handreichung für Pädagoginnen und Pädagogen

Die wichtigsten Fragen und Antworten zu religiöser Radikalisierung bei Jugendlichen
Leben junge Muslime ihre Religion anders als die Elterngeneration? Wie sehen sie sich in der deutschen Gesellschaft? Wie verbreitet sind islamistische Ansichten unter Jugendlichen? Welche islamistischen Organisationen gibt es? Was sagt der Koran zum Dschihad? Wie kann man Radikalisierung verhindern? Diese und andere Fragen und natürlich die Antworten finden Sie in dieser Broschüre! Katharina Senge, 22. Nov. 2011 mehr...