Gespräch

Strategiegespräch KAS / EVP-ED Fraktion

Arbeitsprogramm für die KAS für das Jahr2003Vorbereitung der EuropawahlenEU FörderprogrammeEU KonventTürkei und EUDie Situation in Ex-JugoslawienTransatlantische KooperationPersonalpolitik der EU-Kommission KAS EU-Concoursprogramm

Details

Am 5. Februar 2003 organisierte das Europabüro der Konrad-Adenauer-Stiftung eine Ge-sprächsrunde mit Vertretern der EVP-ED-Fraktion im Europäischen Parlament und der Kon-rad-Adenauer-Stiftung.

Bei diesem Treffen standen folgende Punkte auf der Tagesordnung :

  • Arbeitsprogramm der KAS für das Jahr 2003

  • Vorbereitung der Europawahlen, Möglichkeiten der Unterstützung in Deutschland, Hilfestellung in den Beitrittsländern

  • EU Förderprogramme, Rekrutierung von EU Finanzmitteln nach der HH-Entscheidung des Europäischen Parlaments vom 19. Dezember 2002, Programme zur EU Erweiterung

  • EU-Konvent, Klausurtagungen der KAS

  • Die Türkei und die Europäische Union, Situation der KAS in der Türkei und deren weitere Aktivitäten, Türkeiveranstaltungen in Berlin und Brüssel

  • Die Situation in Ex-Jugoslawien, Unterstützung von Regierungen und Partnerparteien

  • Transatlantische Kooperation, u.a. European - American Roundtable

  • Personalpolitik der EU-Kommission, KAS / EU - Concoursprogramme

  • EVP und CDU Präsenz auf internationalen Veranstaltungen der KAS, Erweiterung des Personalpools

  • Verschiedenes

An diesem Strategiegespräch nahmen folgende Vertreter des Europäischen Parlaments teil:

  • Herr Prof. Dr. Hans-Gert PÖTTERING, Vorsitzender der EVP-ED

  • Herr Hartmut NASSAUER, der Vorsitzender der CDU/CSU Gruppe im Europäischen Parlament

  • Herr Dr. Ingo FRIEDRICH, der Vorsitzende des Europäischen Parlaments

  • Herr Dr. Werner LANGEN, Mitglied der Delegation im Gemischten Parlamentarischen Ausschuss EU-Türkei

  • Frau Doris PACK, Vorsitzende der Delegation Südosteuropa

  • Herr Klaus WELLE, Generalsekretär der EVP-ED Fraktion

Der Europapolitische Sprecher der CDU/CSU Fraktion im Bundestag, Herr Peter HINTZE, MdB und der Leiter des Büros für Auswärtige Beziehungen der CDU, Herr Dr. Bernhard KOTSCH waren ebenfalls anwesend.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Brüssel

Kontakt

Dr. Peter R. Weilemann †

Bereitgestellt von

Europabüro Brüssel