Diskussion

The resistible rise of populism: global challenge accepted

Unter dem Titel „The resistible rise of populism: global challenge accepted" organisiert die Konrad-Adenauer-Stiftung im Rahmen zweiten Ausgabe der Net@work eine Diskussionsveranstaltung.
Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

The Hotel, 38 Boulevard de Waterloo, 1000 Bruxelles

Referenten

  • Dr. Wouter Beke
    • Präsident der CD&V und Mitglied des Belgischen Senates
  • Jerry Zagoritis
    • Mitbegründer und Managing Director JZ Strategic
  • Dr. Erik Sydney Kroiher
    • ehemaliger Internationaler Sekretär der Österreichischen ÖVP
Unter dem Titel „The resistible rise of populism: global challenge accepted" organisiert das Europabüro der KAS im Rahmen zweiten Ausgabe der Net@work eine Diskussionsveranstaltung. Als Referenten werden Dr. Wouter Beke, Präsident der CD&V, Mitglied des Belgischen Senates und Juri Schnöller, Mitbegründer und Managing Director Cosmonauts & Kings GmbH sowie Dr. Erik Sydney Kroiher, ehemaliger Internationaler Sekretär der Österreichischen ÖVP mit der Moderatorin Miriam Lexmann, IRI, diskutieren.

Bereitgestellt von

Europabüro Brüssel