Veranstaltungsberichte

Kommunale Selbstverwaltung in Deutschland

Vorbild für Bulgarien?

Am 28. März 2012 referierte Bürgermeister Paul Berlage aus Drensteinfurt im Münsterland in Borovetz über die kommunale Selbstverwaltung in Deutschland.

Delegation des Innenministeriums in Deutschland

Mit dabei waren die Direktoren der bulgarischen Schutz- und der Kriminalpolizei, die Dekanin der bulgarischen Polizeiakademie sowie der bulgarische Polieziattaché in Berlin.

Hessischer Justizminister in Sofia

Mitte April informierten sich der hessische Justizminister Jörg-Uwe Hahn und der Präsident des hessischen Landtags Norbert Kartmann über den Stand der Reformen, vor allem im Justizbereich.

Sofioter Germanistik-Studenten zu Gast in Dolna Banja

Am Fuß des Rila-Gebirges trafen sich Studierende der Germanistik zu einem Gedankenaustausch über Bulgarien als Staat in der EU, Werte in der Demokratie und über die Revolution von 1989. Natürlich kam auch das Training der deutschen Sprache nicht zu kurz.

Zentrum für Prävention und Bekämpfung der Korruption vorgestellt

Innenminister Zwetanov stellte auf einem Forum der KAS am 27. März die neue bulgarische Anti-Korruptionsbehörde vor. Das "Zentrum für Prävention und Bekämpfung der Organisierten Kriminalität" wurde unter fachkundiger deutscher Beratung ins Leben gerufen.

Seminar zur regionalen Wirtschaftsentwicklung

Bürgermeister und Mitglieder der Stadtverordnetenversammlungen der Region Vidin informierten sich in Belogratchik über Möglichkeiten regionaler Wirtschaftsentwicklung. Das Seminar fand in einer der unterentwickeltsten Regionen der EU statt.

KAS-Sicherheitsexperte beim Diplomatischen Institut

Dr. Patrick Keller, Experte für Außen- und Sicherheitspolitik der KAS, sprach über die Europäische Sicherheitspolitik und die Beziehungen zu den USA vor einem hochrangig besetzten Gremium.

5 Jahre Stasi-Unterlagenbehörde

Die bulgarische "Gauck-Behörde" existiert seit fünf Jahren. Innenminister Zwetanov und ihr Direktor Kostadinov zogen Bilanz. Für die KAS sprach Dr. Anna Kaminsky von der Stiftung Aufarbeitung.

Gespräch mit der Justizministerin

Thorsten Geissler, Leiter des KAS-Rechtsstaatsprogramms Südost-Europa und Dr. Marco Arndt, Leiter des Landesbüros der KAS in Sofia, sprachen am 15. Februar mit der neuen bulgarischen Justizministerin, Diana Kovatcheva.

150 Kommunalpolitiker der Blauen Koalition in Sofia

Etwa 150 Kommunalpolitiker von SDS und DSB aus ganz Bulgarien trafen sich zu einer Konferenz am Samstag, dem 4. Februar im Parkhotel Moskau in Sofia. Thema waren Europa und die Kommunalpolitik als Herausforderung für eine bürgerliche Politik in Bulgarien

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.