Seminar

Aufsichtsrat im Kommunalunternehmen

Themenkurs des Kommunalpolitischen Seminars

Das Seminar vermittelt ehrenamtlichen Aufsichtsräten ein solides Basiswissen über die mit ihrem Mandat verbundenen Rechte und Pflichten. Darüber hinaus werden Kriterien für die Beurteilung von Kommunalunternehmen aufgezeigt.

Details

Freitag, 08.11.2013

bis 16.00 Uhr

Anreise der Teilnehmer

16.00 –18.00 Uhr

Begrüßung und Einführung in die Tagung

Andreas STRUCK

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Kommunale Wirtschaftstätigkeit: Warum überhaupt, in welcher Rechtsform und mit welcher Aufsicht unter Berücksichtigung EU-rechtlicher Vorgaben

Dr. Ulli MEYER

Abteilungsleiter, Staatskanzlei Saarland

19.00 – 22.00 Uhr

Aufgaben, Rechtsstellung und Kompetenzen des Aufsichtsratsmitglieds im kommunalen Unternehmen

Dr. Ulli MEYER

Samstag, 09.11.2013

08.45 – 10.15 Uhr

Mandat zwischen Ehrenamt und besonderer Verantwortung:

Verantwortung und Haftung des Aufsichtsratsmitglieds - mit Planspiel -

Dr. Ulli MEYER

10.30 – 12.00 Uhr

Verantwortung und Haftung des Aufsichtsratsmitglieds - Auswertung des Planspiels -

Dr. Ulli MEYER

14.00 – 15.30 Uhr

Die Unterstützung des Aufsichtsrats durch den Abschlussprüfer –

Abschlussprüfung und Prüfbericht

Horst HARTUNG

Dipl.-Ing.agr., Wirtschaftsprüfer, Steuerberater,

Geschäftsführender Partner

BPG Beratungs- und Prüfungsgesellschaft mbH, Düsseldorf

16.00 – 17.30 Uhr

Die Unterstützung des Aufsichtsrats durch den Abschlussprüfer –

Abschlussprüfung und Prüfbericht

-Fortsetzung-

Horst HARTUNG

Sonntag, 10.11.2013

08.45 – 10.15 Uhr

Die Rolle des Aufsichtsratsmitglieds im städtischen Beteiligungsmanagement

Klaus BESIER

Abteilungsleiter Betriebswirtschaft, Kämmerei der Stadt Bonn

10.30 – 12.00 Uhr

Die Rolle des Aufsichtsratsmitglieds im städtischen Beteiligungsmanagement - Fortsetzung -

Klaus BESIER

12.00 Uhr

Mittagessen, danach Abreise der Teilnehmer

-Programmänderungen vorbehalten-

Die Teilnahmegebühr beträgt 130,- € einschl. Unterkunft/Verpflegung.


Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Schloss Eichholz
Urfelder Str. 221,
Wesseling
Deutschland
Zur Webseite

Alternativer Veranstaltungsort

Wesseling

Anfahrt

Referenten

  • Dr. Ulli Meyer
    • Saarbrücken
  • Horst Hartung
    • Düsseldorf
  • Klaus Besier
    • Bonn

Bereitgestellt von

Büro Bundesstadt Bonn