Seminar

Einheit in Freiheit: 30 Jahre Fall der Mauer

30 Jahre nach dem Fall der Mauer und der friedlichen Wiedervereinigung verblassen die Erinnerungen an die Zugehörigkeit zu zwei unterschiedlichen politischen Machtblöcken mit einer für viele Menschen den Tod bringenden Grenze.

Details

Die Friedliche Revolution und der Fall der Mauer am 9. November 1989 läuteten nicht nur das Ende der DDR und der innerdeutschen Teilung ein, sondern wurden auch von einem Zusammenbruch des Ostblocks begleitet. Das Seminar befasst sich mit den Zäsuren, Weichenstellungen und Herausforderungen auf dem Weg der Einheit.

Das Programm sieht dabei u.a. den Besuch des Hauses der Geschichte und die Teilnahme an der Gedenkveranstaltung zum Tag der Einheit im ehemaligen Plenarsaal vor

 

Zielgruppe

Historisch/politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger

 

Teilnehmergebühr

Die Teilnehmergebühr beträgt 160,- € inkl. Unterkunft und Verpflegung.

Parken ist in der Hotel eigenen Tiefgarage möglich. Die Parkebühren entrichten Sie bitte direkt an der Rezeption.

 

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Centro Hotel Bristol Bonn
Prinz-Albert-Strasse 2,
53113 Bonn
Deutschland
Zur Webseite
Kontakt

Jutta Graf

Jutta Graf bild

Referentin Gesellschaftspolitik und Zeitgeschichte, Büro Bundesstadt Bonn

Jutta.Graf@kas.de +49 2241 246-4410 +49 2241 246-54410
Kontakt

Anne Ehebrecht

Anne  Ehebrecht bild

Sekretärin/Sachbearbeiterin Büro Bundesstadt Bonn

anne.ehebrecht@kas.de +49 2241-246-2335 +49 2241-246-52335

Bereitgestellt von

Büro Bundesstadt Bonn