Seminar

Marketing und Kommunikation

Was die Politik von Unternehmen lernen kann

Wie werden die Erfahrungen und Erkenntnisse professioneller Unternehmenskommunikation in öffentlichen Verwaltungen und Parteien genutzt; wie lassen sich Strategie, Taktik und Technik der Unternehmenskommunikation erfolgreich in der Politik anwenden.

Details

Programm

Mittwoch, 10. Oktober

16.30 - 18.00 Uhr

Kommunikation im Marketing-Mix – Klassische und moderne Kommunikation als Schnittstelle zwischen Sender und Empfänger

Dipl.-Kffr.Franziska Rumpel, WissenschaftlicheMitarbeiterin

Otto-von-Guericke-Universität / Magdeburg

19.00 - 22.00 Uhr

Zuhören als Mittel der Interessensdurchsetzung

Ulrike Gregor, Account Manager, Public Affairs

Hill and Knowlton / Berlin

Donnerstag, 11. Oktober

09.00 - 10.30 Uhr

Corporate Reputation Management für Unternehmen und Parteien im Vergleich

Richard Schütze, Geschäftsführer

ipse Communication GmbH / Berlin

11.00 - 12.30 Uhr

Wir haben verstanden – wie Unternehmen aus Kommunikationsfehlern lernen können

Ivo Banek, Leiter Kommunikation

Vattenfall Europe Nuclear Energy GmbH / Hamburg

14.00 – 15:30 Uhr

Reputationsmanagement in Unternehmen und Politik

Christian Schnee, KAS

16.00 – 17.30 Uhr

Kommunikation im Hinterzimmer: Erfolg ohne Öffentlichkeitsarbeit

Ass. jur. Marius Schwabe, Pressereferent

Wirtschaftsrat Hessen / Frankfurt am Main

19.00 – 20.30 Uhr

Im Dialog mit Wählern und Kunden – Prinzipien professioneller Kommunikation im Vergleich

Professorin Dr. Ulrike Buchholz

Studiengang Public Relations, Fachhochschule Hannover

Freitag, 12. Oktober

09.00 - 10.30 Uhr

PR – Erfolgreiche Kommunikation im Spannungsfeld zwischen Wirtschaft, Politik und Medien

Thomas P. Reiter, Managing Partner

Leipziger und Partner / Hannover

11.00 - 12.30 Uhr

Ziele erreichen – Lernen von der Tabaklobby?

Ulf Bauer, Leiter Unternehmenskommunikation

British American Tobacco, Deutschland / Hamburg

12.30 Uhr

Mittagessen, danach Abreise

Teilnahmebedingungen >>

Anmeldebogen >>

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Wendgräben

Kontakt

Christian Schnee

Senior Lecturer in Public Relation an der University of Worcester, Großbritannien

Bereitgestellt von

Büro Bundesstadt Bonn