Seminar

Neues Kommunales Finanzmanagement

Themenkurs des Kommunalpolitischen Seminars

Neues Kommunales Finanzmanagement und Haushaltssteuerung; Grundlagen und Elemente der Doppik; Projektorganisation zur Einführung des NKF; Erfahrungsbericht aus Modellprojekt NKF; Haushaltsausgleich im NKF; Strategien für Beteiligungsmanagement

Details

Programm

Freitag, 02.05.2008

16.00 – 18.00 Uhr

Begrüßung der Gäste und Einführung in das Seminar

Andreas STRUCK, Konrad-Adenauer-Stiftung

Das Neue Kommunale Finanzmanagement –

Wird jetzt alles anders?

Lars KLIEVE

Kämmerer der Stadt Gelsenkirchen

19.00 – 22.00 Uhr

Grundlagen und Elemente des Neuen Kommunalen Finanzmanagements –NKF-

-Eine Einführung in die Doppik-

Lars KLIEVE

Samstag, 03.05.2008

9.00 – 10.30 Uhr

Die Projektorganisation zur Einführung des NKF -

Erfahrungen mit der Einführung des NKF am Beispiel der Stadt Düren

Harald SIEVERS

Erster Beigeordneter und Kämmerer der Stadt Düren

11.00 – 12.30 Uhr

Die Projektorganisation zur Einführung des NKF am Beispiel der Stadt Düren:

Worauf muss der Rat bei der Umstellung achten? Hinweise zur Begleitung durch den Rat

Harald SIEVERS

14.00 – 15.30 Uhr

NKF-Haushalte aus der Perspektive der Kommunalaufsicht:

Bewertungsmaßstäbe – Strategien – Handlungspotentiale

Udo KOTZEA

Leiter Kommunal- und Finanzaufsicht Bezirksregierung Köln

16.00 – 17.30 Uhr

Krisen-Szenarien oder Ausweg-Suche? –

Die politischen Chancen und Perspektiven des neuen Haushaltsrechts

Wolfgang REEDER

Wirtschaftsberater, Unkel

19.00 – 20.30 Uhr

Vom fiskalischen zum wirtschaftlichen Denken –

Strategische Zielsteuerung im NKF

Wolfgang REEDER

Sonntag, 04.05.2008

9.00 – 10.30 Uhr

Kommunale Unternehmen im „Konzern Stadt“:

Privatisierung kommunaler Aufgaben und Leistungen: Neue Möglichkeiten - Welche Risiken?

Klaus BESIER

Amtsleiter, Kämmerei der Bundesstadt Bonn

11.00 – 12.30 Uhr

Kommunale Unternehmen im „Konzern Stadt“:

Aufgaben und Strategien eines zukunftsweisenden Beteiligungsmanagements

Perspektive Konzernbilanz im NKF

Klaus BESIER

12.30 Uhr

Mittagessen, danach Abreise

Teilnahmebedingungen >> Anmeldebogen >>

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Wesseling

Referenten

  • Lars Klieve
    • Kämmerer der Stadt Gelsenkirchen
  • Harald Sievers
    • Erster Beigeordneter und Kämmerer der Stadt Düren
  • Udo Kotzea
    • Bezirksregierung Köln
  • Wolfgang Reeder
    • Wirtschaftsberater Unkel
  • Klaus Besier
    • Stadt Bonn.

Bereitgestellt von

Büro Bundesstadt Bonn