Seminar

Projektmanagement in der Vereinsarbeit

Aufmerksamkeit finden - Ziele erreichen - Mitglieder aktivieren

.

Details

Programm

Veranstaltungs-Nr. E50-030807-1

Freitag, 3. August

bis 16.30 Uhr

Anreise

16.30 - 18.00 Uhr

Begrüßung und Einführung in die Tagung

Anna Emons, Konrad-Adenauer-Stiftung

Mein Verein - meine Wünsche - meine Probleme - meine Erfolge

Wolfgang Reeder, Management-Trainer, Unkel

19.00 - 20.30 Uhr

Wie machen wir unseren Verein zu einem Kompetenzzentrum?

Wolfgang Reeder

20.30 - 22.00 Uhr

Projekt-Praxis I:

Zusammenraufen - Wie planen und beginnen wir Projekt-Arbeit?

Wolfgang Reeder

Samstag, 4. August

09.00 - 10.30 Uhr

Projekt-Praxis II:

Ziele bestimmen, Strategien festlegen, Aufgaben operationalisieren

Wolfgang Reeder

11.00 - 12.30 Uhr

Projekt-Praxis III:

Wer soll das bezahlen?

Ressourcen bestimmen - beschaffen - einsetzen

Wolfgang Reeder

14.00 - 15.30 Uhr

Projekt-Praxis IV:

Wer macht was wann? Techniken und Methoden (Netzplantechnik)

Und: Vertrauen ist gut ... controlling im Projektablauf

Wolfgang Reeder

16.00 - 17.30 Uhr

Projekt-Technik: Wie können wir Computer-Programme in der Projekt-Arbeit einsetzen?

Uwe Seidel, Vorstandsvorsitzender LOS! NRW e.V., Unternehmer

19.00 - 20.30 Uhr

Projekt-Reflektion I:

Projekt-Arbeit in Vereinen und Unternehmen - Unterschiede, Gemeinsamkeiten

Michael Pohland, Finanzvorstand LOS! NRW e.V., Unternehmer

Sonntag, 5. August

09.00 - 10.30 Uhr

Projekt-Praxis VI

Die Präsentation des Seminar-Projekts durch die Teilnehmer

Und: Wie setzen wir Projekt-Management in unserem Verein durch?

Rolf Pitsch, Direktor Borromäusverein e.V., Bonn

Wolfgang Reeder

11.00 - 12.30 Uhr

Projekt-Reflektion II:

Welche Fähigkeiten brauchen wir?

I. Organisation: Die sachliche Seite

II. Führung: Die persönliche Seite

Wolfgang Reeder

12.30 Uhr

Mittagessen, danach Abreise

Programmänderungen vorbehalten

Tagungsgebühr: Euro 80,00 (incl. Unterkunft und Verpflegung)

Tagungsleitung:

Anna Emons M.A.

Politische Bildung und Zeitgeschehen

Tel.: 02236-707-4276

Organisation:

Doris Schimanke

Veranstaltungsmanagement

Konrad-Adenauer-Stiftung

Urfelder Str. 221

50389 Wesseling

Tel.: 02236-707-4409

Fax: 02236-707-4230

E-mail: doris.schimanke@kas.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Schloß Eichholz

Kontakt

Anna Katharina Emons

Research Assistant

Bereitgestellt von

Büro Bundesstadt Bonn