Seminar

Schüler mit Verantwortung

SV-Management

SV-Management-Seminar für SchülervertreterInnen: Um Ihr Engagement in der Schule zu fördern, wollen wir Ihnen in Ihrer Funktion als Schülervertreter dabei helfen, die Qualität und Professionalität Ihrer Mitwirkung in der Schule zu steigern.

Details

Veranstaltungs-Nr. E 50-2910053

Samstag, 29. Oktober

08.30 Uhr

Anreise

08.45 Uhr

Begrüßung und Einführung in die Tagung

Anna Emons, Konrad-Adenauer-Stiftung

Rechte und Pflichten der SchülerInnenvertretung

- rechtliche Grundlagen: Schulmitwirkungsgesetz, SV-Erlaß etc.

- SV-Wahl (praktische Durchführung eines Wahlgangs)

- SV-Geschäftsordnung (Verfahren bei Anträgen und Beschlüssen; Dauer und Häufigkeit der Sitzungen, Sitzungsabläufe etc.)

Burkhard Korthauer, Jurist, Stellvertretender Vorsitzender der Landeselternschaft der Gymnasien in NRW e.V.

10.30 - 12.00 Uhr

SV-Erfahrungen aus der Sicht eines Schülervertreters

Stefan Castelli, Schülervertreter, Städtisches Konrad-Heresbach-Gymnasium, Mettmann (angefragt)

13.45 - 20.30 Uhr

Professionelles SV-Management - Analyse, Methoden, Werkzeuge

- Analyse: Wo wir stehen

- Roadmap: Wo wir hin wollen

- Methoden: Wie wir unsere Ziele erreichen

- Feedback: Wie wir unsere Arbeit überprüfen

(Workshop)

Michael Bork, Kommunikationstrainer, Leverkusen

Sonntag, 30. Oktober

08.45 - 10.15 Uhr

Vom Problem zur Lösung - Erfolgreiche Sitzungsleitung

- Entscheidungen vorbereiten, Entscheidungen treffen, Entscheidungen umsetzen (mit praktischen Übungen)

Dagmar Bange, Kommunikationstrainerin, Kassel

10.30 - 16.00 Uhr

Wir meistern schwierige Situationen in Sitzungen

(Mit praktischen videounterstützten Übungen)

16.00 Uhr

Abreise der Teilnehmer

Programmänderungen vorbehalten

Tagungsleitung:

Anna Emons M.A.

Konrad-Adenauer-Stiftung

Tel. 02236-707-276

Email: anna.emons@kas.de

Organisation:

Andrea Stutzbecher

Konrad-Adenauer-Stiftung

Bildungszentrum Eichholz

50389 Wesseling

Tel. 02236-707-217

Fax 02236-707-285

Email: andera.stutzbecher@kas.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Eichholz

Kontakt

Anna Katharina Emons

Research Assistant

Bereitgestellt von

Büro Bundesstadt Bonn