Workshop
Storniert

Web-Praxis Spezial

Web-Videos für die Kampagne

Ob mit Smartphone, kleiner Digi-Cam oder professionellem Equipment:Nicht erst die Arabellion hat gezeigt, dass Videos einen immer höherenStellenwert in der Kampagne einnehmen. Hier lernen Sie die Grundlagenfür ansprechende Kampagnen-Videos.

Details

Inhalte

„Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte - Ich hab mehr als 25 Bilder pro

Sekunde!“ Dieser flapsige Spruch zeigt, welche Informationsflut in einem

Video stecken kann. In diesem Seminar zeigen wir die Grundzüge für professionelle

Videos.

  • Welche Funktion nehmen Videos in der Kampagne ein?
  • Welche rechtlichen Grundlinien muss ich beachten?
  • Was muss ich beim Skript/Drehbuch beachten?
  • Grundlegende Einstellungen und Drehtechnik.
  • 5-Shot Technik
  • Grundlagen des Videoschnitts.
  • Okay, mein Video ist fertig - Was mache ich nun?
Zielgruppe

Politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger, Kommunale Mandats- und

Funktionsträger, Junge Erwachsene, Ehrenamtlich Engagierte, Menschen

mit einem Faible fürs bewegte Bild.

Methoden

Vortrag, Praktische Übung, Arbeit mit Fallbeispielen

Anmeldung und Kosten

Das Seminar kostet 200€ normal und 95€ reduziert.

Es gelten unsere Teilnahmebedingungen 2013.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Bildungszentrum Schloss Eichholz
Urfelder Str. 221,
Wesseling
Deutschland
Zur Webseite

Anfahrt

Referenten

  • Beate Müller-van Ißem
    • CDU NRW
    • Düsseldorf
  • Hans Zimmermann
    • Video-Journalist
    • Frankfurt am Main.
Kontakt

Michael Sieben

Michael Sieben bild

Referent Bürgergesellschaft, Büro Bundesstadt Bonn

michael.sieben@kas.de +49 2241 246-4430 +49 2241 246-54430
Kontakt

Gisela Schadwinkel

Sachbearbeiterin Medienanalyse und -archiv

Gisela.Schadwinkel@kas.de +49 2241-246-2225

Bereitgestellt von

Büro Bundesstadt Bonn