Veranstaltungen

Heute

Apr

2020

-

Dez

2020

#KASkonkret
Wie stellen wir uns der Krise? Unsere Interviewreihe, in der wir jede Woche aktuelle und dringliche Themen besprechen. Wir tun dies auf Facebook und wir tun es live!

Apr

2020

-

Dez

2020

#KASkonkret
Wie stellen wir uns der Krise? Unsere Interviewreihe, in der wir jede Woche aktuelle und dringliche Themen besprechen. Wir tun dies auf Facebook und wir tun es live!
Mehr erfahren

Aug

2020

-

Dez

2020

Erststimme - Der Podcast für alles außer Corona
Unsere Interviewreihe, in der wir wöchentlich über Persönlichkeit, Position und Politik sprechen.

Aug

2020

-

Dez

2020

Erststimme - Der Podcast für alles außer Corona
Unsere Interviewreihe, in der wir wöchentlich über Persönlichkeit, Position und Politik sprechen.
Mehr erfahren

Sep

2020

-

Dez

2020

Online-Lehrerfortbildung der DigitalAkademie
in Kooperation mit der Klett MINT GmbH

Sep

2020

-

Dez

2020

Online-Lehrerfortbildung der DigitalAkademie
in Kooperation mit der Klett MINT GmbH
Mehr erfahren

Gespräch

Mit dem Ballon in die Freiheit

Eine spektakuläre Flucht aus der DDR

Am 16. September 1979 fand die wohl spektakulärste Flucht aus der damaligen DDR in die Bundesrepublik Deutschland statt. Zwei Familien wagten den Weg in die Freiheit mit einem selbst gebauten Heißluftballon. Der an der Flucht beteiligte Günter Wetzel wird über den Hintergrund, die Vorbereitung und die Durchführung der Flucht berichten. Außerdem wird er über die Zeit danach informieren.

Seminar

storniert

Politische Parteien in der modernen Demokratie

Seminartagung zur politischen Kommunikation

Die Parteiendemokratie steht unter großem Veränderungsdruck. Die Wählerinnen und Wähler fordern die Parteien heraus, gerade auch in Zeiten wirtschaftlicher, gesellschaftlicher und epidemischer Krisen Zukunftsstrategien zu entwickeln, die den Kern der Parteiendemokratie erhalten und gleichzeitig eine zeitgemäße Erneuerung innerparteilicher Strukturen und Prozesse ermöglichen. Unsere Referenten ermöglichen Ihnen einen tiefgehenden Einblick in die Wandlungen des Parteiensystems und die Möglichkeit zur Teilnahme an einem zukunftsorientierten Diskurs über die neuen Anforderungen an die Parteien und politischen Beteiligungsmöglichkeiten. Teilnahmegebühr: 70 € inkl. Übernachtung und Verpflegung (ermäßigt 35 €) bzw. 40 € ohne Übernachtung (mit Verpfl., ermäßigt 20 €).

Seminar

ausgebucht

Die Rolle des Bürgermeisters in der Kommunalpolitik

Seminar für kommunalpolitische Führungskräfte

Das Seminar vermittelt einen Einblick in den komplexen Verantwortungsbereich des Bürgermeisters im Spannungsfeld zwischen Politik, Öffentlichkeitsarbeit und Verwaltung.

Online-Seminar

US Election Night

On the Road to the White House

It’s the final countdown! Nur noch wenige Wochen bis zu den Präsidentschaftswahlen in den USA. Seid ihr bei unserer US Election Night dabei?

Live-Stream

Nachhaltiger Neustart: Die Soziale Marktwirtschaft in der Pandemie

Wie passen klassische Ordnungsökonomie und ökologische Erneuerung zusammen?

Die ökonomische und gesellschaftliche Bewältigung der globalen Gesundheitskrise zwingt zum Nachdenken über die grundlegenden Rahmenbedingungen unseres politischen und wirtschaftlichen Handelns.

Online-Seminar

Was bedeuten die US-Präsidentschaftswahlen für die EU?

Fortsetzung der deutsch-französischen Zukunftswerkstatt

In der dritten Staffel unserer deutsch-französischen Online-Zukunftswerkstatt richten wir den Blick auf die Frage, wie sich Deutschland und Frankreich europäische Antworten auf globale Herausforderungen vorstellen.

Online-Seminar

Einführung in die Kommunalpolitik

Kompakt-Onlineseminar für die kommunalpolitische Praxis

Heimat gestalten, Verantwortung übernehmen - Aufgaben und Handlungsfelder der Kommunalpolitik

Seminar

ausgebucht

Kommunalpolitisches Grundlagenseminar für Frauen

Basiskurs des Kommunalpolitischen Seminars

Der Kurs vermittelt eine praxisgerechte Einführung in die Grundlagen kommunalpolitischer Arbeit. Eine Hilfestellung für alle Frauen, die (neu) in der Kommunalpolitik tätig sind oder werden möchten.

Seminar

Auf der Suche nach einem Kompass in der Energie- und Klimapolitik

Bildungsurlaubsfähiges Seminar

Die gegenwärtige Debatte in der Energie- und Klimapolitik verläuft ebenso leidenschaftlich wie unübersichtlich. Wir wollen mit unserem grundlegenden, aber auch aktualitätsbezogenen Seminar Orientierung schaffen!

Online-Seminar

Die Geschäftsordnung in der Kommunalpolitik

Kompakt-Onlineseminar für die kommunalpolitische Praxis

Demokratie braucht Regeln - Die Geschäftsordnung regelt die kommunalpolitische Gremienarbeit und steuert demokratische Entscheidungsprozesse auf der lokalen Ebene.

— 10 Elemente pro Seite
Zeige 1 - 10 von 22 Ergebnissen.

Workshop

Durchsichtig – berechenbar - beeinflussbar!?

Der Konsument in Zeiten von Big Data

Die Digitalisierung ist in aller Munde. Spätestens bei der digitalen Shopping-Tour im Internet merken wir, wie wichtig ein überlegter Umgang mit den neuen Möglichkeiten ist. Schauen wir uns das in unserer Denkwerkstatt näher an!

Fachkonferenz

Die Stadt für morgen

Lebendige Stadtquartiere

In vielen Stadtentwicklungsprojekten lebt die Siedlungsideologie der Nachkriegsjahre weiter: gleichartige Wohnungen, mehr Grün- als Straßenraum, keine Trennung zwischen Öffentlichem und Privatem: Es fehlt das Verständnis für das, was Stadt ausmacht.

Fachkonferenz

Ist die EU auf dem sozialen Auge blind?

Trotz jüngster Verbesserungen der wirtschaftlichen und sozialen Bedingungen in Europa, bleiben die Folgen der Banken- und Staatsschuldenkrise deutlich spürbar: Jugendarbeitslosigkeit und Armutsrisiken stehen dabei an erster Stelle.

Vortrag

Überleben trotz Pränataldiagnostik?

Vom vorgeburtlichen Hürdenlauf des modernen Kindes

Es besteht die bedenkliche Entwicklung, die vorgeburtliche Phase des Lebens für eine Art "Probezeit" zu betrachten. Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet einen Abendvortrag mit dem renommierten Heidelberger Medizinethiker Prof. Axel W. Bauer.

Diskussion

Bonner Rede zur Demokratie 2018

Art. 5 III GG - Wissensfreiheit

Unsere Veranstaltungsreihe zum Grundgesetz - in diesem Jahr zu Art. 5 III GG.

Diskussion

Sezession oder Integration - Politische Modelle zur lösung der Kurdenfrage(n)

Reihe: Nation, Sezession und Integration

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "Nation, Integration, Sezession", die wir gemeinsam mit der Fachschaft Politik & Soziologie sowie der BAPP durchführen. Im Mittelpunkt stehen Fragen zur Nation, deren Zukunft und unterschiedliche Verständnisse.

Seminar

Salafisten in deutschen Kommunen

Die Zahl der extremistischen Salafisten hat sich seit 2013 fast verdreifacht und beträgt heute bundesweit etwa 11.000 Personen, wobei die Dunkelziffer nicht eingerechnet ist. Ebenso hat sich die Zahl salafistischer Gefährder auf 750 verdreifacht.

Diskussion

Deutschland und Polen

Zwei Identitäten in einem Europa

Es ist viel Bewegung in Europa. In Polen und Deutschland wird - häufig entgegengesetzt - um die nationale Identität gerungen. Darüber diskutieren ein polnischer und ein deutscher Vordenker miteinander.

Studien- und Informationsprogramm

Was auf dem Spiel steht:

Sechs Szenarien zur Zukunft der EU

Europa muss mehr und mehr aus dem Windschatten der westlichen Führungsmacht USA treten. Zugleich ringt Europa in zentralen Zukunftsfragen um eine gemeinsame Politik.

Diskussion

Nationalismus in den USA - zwischen Tradition und Trump

Reihe: Nation, Sezession und Integration

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "Nation, Integration, Sezession", die wir gemeinsam mit der Fachschaft Politik & Soziologie sowie der BAPP durchführen. Im Mittelpunkt stehen Fragen zur Nation, deren Zukunft und unterschiedliche Verständnisse.

Sebastian Plück

Für Europa lasst uns streiten!

Bonner Forum zur Einheit. Deutschland und Europa

In Bonn feierte die Konrad-Adenauer-Stiftung am 3. Oktober 30 Jahre Deutsche Einheit und 250 Jahre Ludwig van Beethoven.

KAS/Markus Schoft

Empathie mit dem Baggersee

Online-Lesung mit John von Düffel

Nun in der virtuellen Welt - so wurde die traditionelle Lesungskooperation vom Referat Literatur sowie dem Büro Bundesstadt Bonn der Konrad-Adenauer-Stiftung fortgesetzt.

KAS/Gesser

Deutschland und Frankreich: Freunde, die sich nicht verstehen können?

Wie denkt man in Paris von der deutschen Politik und wie in Berlin von der französischen? Das war die Leitfrage in einer beeindruckenden Expertendiskussion im Institut Francais in Bonn.

KAS/Hospes

Erzählt das Gesetz?

Eine Soirée von Konrad-Adenauer-Stiftung und Katholischem Medienhaus im Bonner Landgericht über Recht und Literatur.

Frank Homann

Kulturstaat und Bürgergesellschaft

Festveranstaltung zum 144. Geburtstag Konrad Adenauers auf dem Petersberg bei Bonn

Der erste rheinische Feiertag nach Neujahr, noch bevor die Heiligen Drei Könige die Krippe mit dem Jesuskind erreichen, ist am 5. Januar der Geburtstag Konrad Adenauers. Die Konrad-Adenauer-Stiftung und die Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus in Rhöndorf nutzen diesen Tag traditionell als Jahresauftakt und Neujahrsempfang auf dem Petersberg bei Bonn.

Thorsten Cronauge/Talfoto

„Man darf die Dinge nicht laufen lassen!“

Eine Podiumsdiskussion mit Herbert Reul über vernetzte innere Sicherheit im urbanen Raum

In einer prominent besetzten Veranstaltung in der Villa Media Event Location in Wuppertal hat die KAS Bonn am 26.11. einen Abend gestaltet, an dem die verschiedenen Perspektiven und Ansätze zur Sicherheit im urbanen Raum zu Worte kamen. Keynote Speaker war Herbert Reul, Innenminister von Nordrhein-Westfalen.

China - Partner und Konkurrent der EU

Was bedeutet die chinesische Seidenstraßeninitiative für die EU? Zu dieser Frage diskutierten China-Experten aus Europa und China lebhaft und kontrovers.

Bürgereinbindung bei kommunalen Projekten zur Klimaresilienz

Quintessenz zur Veranstaltung: "Bürgerschaftliches Engagement - unverzichtbarer Baustein auf dem Weg zu einer Klima-resilienten Kommune"

Geza Aschoff

Wie der Staat verloren gegangenes Vertrauen wieder gewinnen kann

Politik und Praxis im Austausch über Wege zur Kriminalitätsbekämpfung heute

Innenminister Reul warnte vor Zauberformeln und plädierte statt dessen für pragmatisches, aber konsequentes staatliches Handeln

KAS/Hospes

70 Jahre Königswinter Konferenz – Deutschland und Großbritannien in Zeiten des Brexits

Sonntagsmatinée mit Dr. Norbert Röttgen MdB und Dr. Helene v. Bismarck

„Königswinter“ ist ein Begriff in den deutsch-britischen Beziehungen. Hier ist jetzt nicht die englische Rheinromantik im Gefolge von Lord Byron gemeint, die schwärmerische Verehrung, die dem Drachenfels entgegengebracht wurde, sondern die deutsch-britische Königswinter Konferenz, die im Adam-Stegerwald-Haus in Königswinter vor 70 Jahre ins Leben gerufen wurde. Sie hat sich zur Marke entwickelt, zum informellen Austauschformat, in dem alles, was die Beziehungen belastet und trägt, zur Sprache kommen kann. Wegen dieses Jubiläums und wegen der augenblicklich bewegten Zeiten hat das Büro Bonn zu einer Sonntagsmatinée mit Dr. Norbert Röttgen, Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages, und der deutsch-britischen Historikerin Helene v. Bismarck in das Vodafone Conference Center, die historische Hirschburg, hoch über Königswinter im Siebengebirge, eingeladen.