Veranstaltungsberichte

PB und EIZ kooperieren erstmalig in Westafrika

Seminar zum Austausch über Methodik und Didaktik im Rahmen des politischen Dialogs

Die beiden Hauptabteilungen haben zum ersten Mal eine Methodik-Didaktik-Schulung für Erwachsenenbildner in Lomé/Togo gemeinsam durchgeführt. Das Seminar fand im Rahmen des Regionalprogramms „Politscher Dialog Westafrika“ (PDWA) der KAS in Cotonou statt, das seit 20 Jahren existiert.

Die Hauptabteilungen „Politische Bildung“ und „Europäische und Internationale Zusammenarbeit“ haben zum ersten Mal eine Methodik-Didaktik-Schulung für Erwachsenenbildner in Lomé/Togo gemeinsam durchgeführt. Das Seminar unter dem Titel: „Formation des formateurs: Comment animer les formations“ bot den Teilnehmern die Möglichkeit, ihr methodisch-didaktisches Wissen und ihre Erfahrungen auszutauschen, sowie ihre Fähigkeiten zu erweitern. „Dabei spielte der interkulturelle Kontext eine besondere Rolle, denn bis heute sind die Einflüsse der verschiedenen Kolonialmächte auf das Verständnis von Lehren und Lernen spürbar“, sagte Annette Wilbert, KAS-Koordinatorin der Stabsstelle Methodik und Didaktik.

Neben den Multiplikatoren vor Ort haben auch die Programmkoordinatoren beziehungsweise die für das Programmmanagement in Westafrika verantwortlichen Mitarbeiter des KAS-Büros an der Schulung teilgenommen.

Das Seminar fand im Rahmen des Regionalprogramms „Politscher Dialog Westafrika“ (PDWA) der KAS in Cotonou statt, das seit 20 Jahren exisitert. Vom Programmsitz in Cotonou (Benin) aus betreut der PDWA die Länder Benin, Burkina Faso, Niger und Togo. Ziele der Arbeit in der zu den ärmsten Ländern der Welt zählenden Region sind unter anderem die Förderung der Demokratie durch Parteienföderalismus und politischen Dialog, die Vermittlung ordnungspolitischer Grundlagen sowie die Stärkung des regionalen Dialogs zwischen Akteuren aus Politik und Militär.

Ansprechpartner

Annette Wilbert

Annette Wilbert bild

Referentin Methodik und Didaktik, Bildungsmanagement

Annette.Wilbert@kas.de +49 2241 246-4256 +49 2241-246-54256