Online-Seminar

XIV Bilaterales Seminar Perú-Chile

Neue Herausforderungen im internationalen und nachbarlichen Szenarium

Die Konrad-Adenauer-Stiftung veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem IEI der Universidad de Chile und dem IDEI der Universidad Católica del Perú am 27. November um 11 Uhr (Chile)/ 9 Uhr (Perú) das XIV Bilaterale Seminar Perú-Chile.

Details

Invitación Seminario Chile-Perú
Invitación Seminario Chile-Perú

Am kommenden Freitag, 27. November, um 11.00 Uhr (Ortszeit in Chile) werden prominente Experten und Akademiker aus Chile und Perú aktuelle Fragen zwischen beiden Nachbarländern diskutieren.

Das Web-Seminar wird nach vorheriger Anmeldung über ZOOM abgehalten. 

Link zur Anmeldung: https://bit.ly/dialogochileperu

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

PROGRAMM:

11:00 Uhr (Chile) /09:00 Uhr (Perú)

Begrüssung

Paz Milet, Akademikerin am Instituto de Estudios Internacionales (IEI) der Universidad de Chile

Fabián Novak, stellvertretender Leiter des Instituto de Estudios Internacionales (IDEI) der Pontificia Universidad Católica del Perú (PUCP)

Andreas Klein, Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung in Chile

11:15 Uhr           

Erste Gesprächsrunde: Chile und Perú im Vorfeld der Zweihundertjahrfeier

Moderator:       Fabián Novak, stellvertretender Leiter des Instituto de Estudios Internacionales (IDEI) der PUCP

peruanischer Referent:  Eduardo Zevallos, Leiter Südamerika, Aussenministerium Perú

chilenischer Referent: Botschafter Andrés Barbé, Vertreter von Chile in Perú   

11:55 Uhr             Fragen und Kommentare des Publikums

12:30 Uhr

Zweite Gesprächsrunde:  Neues internationales Szenario

Moderatorin:    Paz Milet, Akademikerin des Instituto de Estudios Internacionales (IEI) der Universidad de Chile

Referent: Gian Luca Gardini, Lehrstuhlinhaber International Business and Society Relations für Lateinamerika an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Chilenischer Kommentator:   Alberto Van Klaveren, Akademiker des Instituto de Estudios Internacional der Universidad de Chile, ehemaliger stellvertretender Staatssekretär im Aussenministerium

Peruanische Kommentatorin: Josefina del Prado, Magister Internationale Beziehungen der Universität Warwick, Mitglied des Instituto de Estudios Internacionales der Universidad Católica del Perú

13:10 Uhr                    Fragen und Kommentare des Publikums

 

 

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Online

Partner