Einzeltitel

Britisch-Deutsche Sicherheitskooperation

von Patrick Keller

Britisch-Deutscher Sicherheitsdialog

Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat gemeinsam mit dem Royal United Services Institute in den vergangenen Monaten einen "Britisch-Deutschen Sicherheitsdialog" durchgeführt. Ziel dieser Reihe von Experten-Workshops in London und Berlin war es, neue Ideen und Impulse für die deutsch-britische Zusammenarbeit in der NATO und der europäischen Sicherheitspolitik zu entwickeln. Der Report von Lisa Aronsson (RUSI) und Patrick Keller (KAS) stellt die Ergebnisse vor und erörtert, welche Aufgaben noch bewältigt werden müssen.
Ansprechpartner

Felix Dane

Felix Dane bild
Felix.Dane@kas.de +44 20 7834 41-19
Workshop
9. Februar 2012
Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Veranstaltungshinweis