Veranstaltungsberichte

Terrorismusbekämpfung – Wege und Hindernisse

Am 5. März 2019 organisierte das Forum for Strategic Initiatives (FSI) und die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Indien eine Rundtisch-Diskussion zum Thema Terrorismusbekämpfung. Das Event adressierte die aktuellen Spannungen zwischen Indien und Pakistan, während vor allem das Gesamtbild des globalen Terrorismus im Mittelpunkt stand. Ziel war es, Hürden, Konsequenzen und mögliche Gegenmaßnahmen in der Terrorismusbekämpfung herauszuarbeiten. Ehemalige Diplomaten, hochrangige Experten u.a. aus dem Militärbereich sowie Medienvertreter waren bei der Veranstaltung anwesend.

WAN-IFRA und KAS: World Editors' Forum

Unter dem Thema „Driving Revenue in Digital“ wurde vom 19.-21. Februar 2019 zum achten Mal eine digitale Konferenz für Online-Redakteure abgehalten. In diesem Jahr standen digitale Trends, Technologie und Innovationen, Benchmark Marketing, Framing und Wording im Internet und erfolgreiche Umsatzstrategien für Zeitungsredaktionen im Vordergrund.

Entstehende Neuausrichtungen im Indo-Pazifik

Perspektiven aus Europa, Indien, ASEAN und Australien

Die Delhi Policy Group (DPG) und die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisierten gemeinsam die Konferenz „Entstehende Neuausrichtungen im Indopazifischen Ozean: Perspektiven aus Europa, Indien, ASEAN und Australien“ am 5. und 6. Dezember 2018 in Neu-Delhi. Die internationalen Redner und Teilnehmer setzten sich unter anderem aus Leitern führender Think Tanks aus Singapur, Indonesien, Malaysia und Australien sowie hochrangigen Vertretern deutscher und französischer Think Tanks zusammen.

Think 20 Mumbai: Dialogue on Global Economic Governance

Gateway House und KAS organisieren gemeinsam G20-Dialogveranstaltung

Gemeinsam mit Gateway House: Indian Council on Foreign Relations organisierte das Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung eine G20- Dialogveranstaltung zu „Global Economic Governance“ im Rahmen des Think20 Mumbai Roundtable. Im Vordergrund standen dabei Themen aus dem Finanzsektor, wie International Financial Architecture, FinTech, nachhaltige Finanzierung und Regelungen für die Entwicklung von kleinen und mittelständischen Unternehmen (KMU), sowie die globale Steuerung dieser Bereiche.

Vorbereitungstreffen zum 36. Partnernetzwerktreffen der KAS Indien

Das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) Indien und die Mitglieder des Joint Staff Development Program (JSDP) - des KAS-Partnernetzwerks - trafen sich am 6. Februar 2019, um die jährliche Sitzung der JSDP im September vorzubereiten. Die Madras Management Association (MMA) und die KAS organisierten das Treffen in Chennai gemeinsam.

Nationale Sicherheitskonferenz von ORF, MMA und KAS

In Zusammenarbeit mit der Observer Research Foundation (ORF) haben die Madras Management Association (MMA)und die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V (KAS) am 5. Februrar 2018 die vierte landesweite MMA-ORF-KAS Edition der „Functional Governance“-Reihe zu „Nationalen Sicherheitsperspektiven“ organisiert.

10. Editors' Conclave in Kolkata

Gemeinsame Konferenz von CR Irani Foundation und KAS zu den aktuellen Herausforderungen der indischen Medienlandschaft

Vom 23. bis 25. November 2018 fand zum zehnten Mal das „Editors´ Conclave“ statt, zu dessen Anlass Herausgeber bedeutender indischer Zeitungen und Vertreter aus der Politik zusammenkamen, um über die aktuellen Herausforderungen der indischen Medien zu diskutieren.

Aktuelle Herausforderungen für KKMU

Gemeinsam mit der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) organisierte die Handelskammer PHD (PHDCCI) eine zweitägige Konferenz zu Kleinstunternehmen, kleinen und mittleren Unternehmen (Micro, Small and Medium Enterprises (MSME)) unter dem Titel “Aktuelle Herausforderungen für KKMU“ in Chandigarh. Während der Veranstaltung zeigte sich, dass MSMEs mit innovativen Ideen und unternehmerischem Ehrgeiz unabdingbar sind für eine konkurrenzfähige indische Wirtschaft.

Perspektiven für eine verbesserte Wirschaftspolitik - "Functional Governance for a New India"

Am 12. November fand in Chennai eine gemeinsam von der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und Madras Management Association (MMA) veranstaltete Konferenz zu indischer Wirtschaftspolitik statt. Experten aus Politik, Wissenschaft und Ökonomie diskutierten über soziale und gesellschaftliche Dimension der Wirtschaftspolitik, sowie aktuelle und zukünftige Reformen in der indischen Wirtschaft.

2. Diskussionsforum über China

Das India Forum on China (IFC), organisiert vom Institute of Chinese Studies (ICS) und unterstützt von dem Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Indien sowie der Universität Goas, wird als jährlich stattfindende Konferenz, unter Einbezug von politischen Entscheidungsträgern und Wissenschaftlern, zu China und den daraus resultierenden Implikationen für Indien abgehalten. Dieses Mal fand die Konferenz vom 7. – 9. Dezember 2018 statt und untersuchte die Ursprünge der sich verändernden Wirtschaft Chinas. Das erste Diskussionsforum über China wurde vom 15. – 16. Dezember 2017 zum Thema „Chinas Wunsch nach globaler und regionaler Macht entschlüsseln“ in Goa veranstaltet.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.