Veranstaltungsberichte

Dialog- und Konferenzprogramm

Mittelstandsförderung in Deutschland und Indien

Von 18. bis 20. Januar 2016 organisierte das KAS-Büro Indien ein Dialog- und Konferenzprogramm in Chandigarh und Neu-Delhi zu dem Thema „Mittelstandsförderung in Deutschland und Indien“. Teilnehmer des Programms waren Tobias Zech, Mitglied des Deutschen Bundestags und Mitglied der Ausschüsse für Arbeit und Soziales, wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung sowie der Parlamentarischen Versammlung des Europarates und Albert Stegemann, Mitglied des Deutschen Bundestages und Mitglied des Ausschusses für Arbeit und Soziales.

BJP-Delegation besucht Bundesparteitag der CDU-Deutschlands

Organisiert von der Konrad-Adenauer-Stiftung Indien besuchte eine Delegation indischer Abgeordneter und Vorstandsmitglieder der regierenden Bharatiya Janata Party (BJP) von 12. Bis 15. Dezember den Bundesparteitag der CDU in Karlsruhe. Die Delegationsreise, geleitet von Bhupender Yadav, Mitglied der Lok Sabha und Generalsekretär der BJP, war ein wichtiger Beitrag zur Vertiefung der internationalen Parteienzusammenarbeit.

Medien: Eine Glaubwürdigkeitskrise

Siebte Editor´s Conclave in Kalkutta

Vom 9.-11. Dezember fand in Kalkutta die von der C. R. Irani Stiftung gemeinsam mit der Konrad-Adenauer-Stiftung organisierte Editor´s Conclave statt. Thema der bereits zum siebten Mal stattfindenden Konferenz war die Glaubwürdigkeitskrise der Medien in Indien und weltweit. Die Eröffnungsrede hielt der ehemalige Foreign Secretary Indiens und stellv. Generalsekretär a. D. der Commonwealth of Nations, Krishnan Srinivasan. Ein Impulsreferat gab Dr. Michael Lüders, ehem. Nahostkorrespondent der Zeit und Autor, der anschließend auch ein Seminar an der Statesman Print Journalism School (SPJS) hielt.

Vorbereitungsseminar zum Zweiten Deutsch-Indischen Richterdialog

Im Rahmen eines Vorbereitungsseminars für den anstehenden Zweiten Deutsch-Indischen Richterdialog zwischen höchsten Bundesrichtern aus Indien und Deutschland traf Prof. Dr. Rudolf Mellinghoff, Präsident des Bundesfinanzhofes und Richter am Bundesverfassungsgericht a.D., mit sechs Richtern des Obersten Gerichts Indiens (Supreme Court of India), darunter dem seit Dezember 2015 amtierenden Chief Justice T. S. Thakur, zusammen.

Kapazitätsbildung für junge Politiker

Konferenzprogramm mit der Jungen Gruppe der CDU/CSU-Bundestagsfraktion in Indien

Vom 25. bis 30. Oktober reisten 14 Bundestagsabgeordnete im Rahmen eines Konferenzprogramms nach Indien. Sie besuchen die indische Hauptstadt Neu-Delhi und Bangalore. Dabei trafen sie im Rahmen mehrerer Fachkonferenzen auf Vertreter von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Kirche. Thematische Schwerpunkte waren Chancen der deutsch-indischen wirtschaftlichen Zusammenarbeit, bei der Ausbildung junger Menschen, der Förderung erneuerbarer Energien und Nachwuchspolitik.

ADB Jahrestagung 2016 in Frankfurt

Am 5. Oktober veranstalteten das Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Dachverband der Indischen Industrie (FICCI) ein Expertenrundtischgespräch im Vorfeld der Jahrestagung der Asiatischen Entwicklungsbank (ADB) 2016 in Frankfurt. Hauptreferent war Hans-Joachim Fuchtel, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Mitglied des Deutschen Bundestags und Vorsitzender des Direktoriums der Asian Development Bank sowie Gouverneur für Deutschland bei der Asian Development Bank.

Partnerschaft für nachhaltige Textilien

Eine Gelegenheit für globale Versorgungsketten

Auf seiner Indienreise hat Hans-Joachim Fuchtel, Parlamentarischer Staatsekretär im Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), am 5. Oktober 2015 vor Vertretern der Wirtschaft und der Regierung das Bündnis für nachhaltige Textilien als Instrument zur Verbesserung der Bedingungen in der globalen Textilindustrie vorgestellt. Am Rande der deutsch-indischen Regierungskonsultationen haben die Vereinigung der indischen Industrie- und Handelskammern (FICCI) sowie die Konrad-Adenauer-Stiftung zu dieser Veranstaltung eingeladen.

Zugriff auf Ressourcen vom Globalen Markt

Geopolitische Herausforderungen und Strategien

Am 16. und 17. September veranstaltete das Auslandsbüro Indien der Konrad-Adenauer-Stiftung und The Energy and Resources Institute (TERI) gemeinsam eine Fachkonferenz zum globalen Ressourcenhandel. Experten aus Indien und dem Ausland hatten Gelegenheit, sich zu Fragen des Rechtsrahmens, den unterschiedlichen nationalen Ansätzen bei der Gesetzgebung und hinsichtlich der globalen geostrategischen Herausforderungen auszutauschen.

Chancen der deutsch-indischen Zusammenarbeit

Dialog- und Konferenzprogramm

Von 1. bis 5. September 2015 fand ein von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Indien organisiertes politisches Dialog- und Konferenzprogramm für führende indische Abgeordnete und Vertreter des Präsidiums des Dachverbands der indischen Industrie FICCI in Deutschland statt.

Indien und seine Nachbarschaft: Ein Audit von Konflikt und Frieden

Am 10. Und 11. Juli veranstalteten das Institute of Peace and Conflict Studies (IPCS) und die Konrad-Adenauer-Stiftung Indien eine Konferenz unter dem Titel „India and ist Neighbourhood: An Audit of Conflict and Peace“. Bereits zum neunten mal erstellt das IPCS gemeinsam einen Audit zur Sicherheitslage in Indien und den umliegenden Ländern. Die Konferenz bot den Autoren der Studie und einer Vielzahl von Sicherheitsexperten eine Gelegenheit die bisherigen Erkenntnisse des Audits zu diskutieren.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.