Veranstaltungsberichte

Adenauer in Rom

von Patricia Liberatore

Vorstellung einer Mobile-App im Rahmen eines Stadtspaziergangs

Das Auslandsbüro der Konrad-Adenauer-Stiftung in Italien hat eine Mobile-App entwickelt, um an den ersten Staatsbesuchs von Bundeskanzler Konrad Adenauer in Italien vor genau 70 Jahren zu erinnern und die Entwicklung der deutsch-italienischen Beziehungen zu würdigen.

Im Rahmen eines Spaziergangs durch die römische Innenstadt haben die beiden Autorinnen die Mobile-App vorgestellt und einzelne Stationen des Staatsbesuchs Revue passieren lassen: die Route führte von der Piazza Navona über das jüdische Viertel bis zum Kapitol.

In der Mobile-App können sich die Nutzer im Rahmen von 27 Kapiteln und einer Hörzeit von rund 1 Stunden über den damaligen politisch-historischen Kontext, die besondere Freundschaft Adenauers und De Gasperis sowie deren Vision für ein geeintes Europa informieren. Die Mobile-App ist in deutscher und italienischer Sprachversion verfügbar.

Zum Download der App Adenauer in Rom:

APP STORE​​​​​
GOOGLE PLAY
​​​​​​​