Veranstaltungsberichte

Weltweite gemeinsame Herausforderungen und regionale Trends -

Die arabische Welt im Umbruch

Presse - und Bilderschau der internationalen Konferenz "Weltweite gemeinsame Herausforderungen und regionale Trends - die arabische Welt im Umbruch", vom 3. bis 4. November in Amman

conf1

Ruprecht Polenz (links im Bild), MdB und Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des Deutschen Bundestages, eröffnet die internationale Konferenz „Global Common Challenges and Regional Trends – the Arab World in Times of Change“. Von rechts im Bild: Dr. Hardy Ostry, Regionalbeauftragter Nahost / Mittelmeer der KAS, Dr. Sharif Al Zu'bi, jordanischer Justizminister und Hussein Hammami, Präsident des Jordan Institute of Diplomacy

conf2

Dr. Nader Fergany (von links), Direktor des Almishkat Center for Research and Training und Hauptautor der Arab Human Development Reports; Dr. Thabet Al Tahir, Generaldirektor der Shoman Stiftung; Mongi Bousnina, Generaldirektor der Arab League Educational, Scientific and Cultural Organization und Dr. Hassan Hammoud, Direktor der Research Division des Doha International Institue for Family Studies and Development, diskutieren über die Chancen und Möglichkeiten der Bildungssituation in arabischen Ländern.

conf3

Dr. Ali Khashan (von rechts), Justizminister der Palästinensischen Autonomiebehörde, und Dr. Sharif Al Zu'bi, jordanischer Justizminister, im Gespräch mit Dr. Klaus Burkhardt, deutscher Botschafter in Jordanien und Dr. Dirk Stockhausen, Kulturattaché der deutschen Botschaft Amman.

conf4

MdB Ruprecht Polenz (Mitte), Dr. Hardy Ostry (links) und Yasar Qatarneh, Direktor des Regional Centre on Conflict Prevention, verfolgen gespannt die Diskusionnen der Teilnehmer.

VIPs

Ein Blick in die Reihen der Teilnehmer.