Einzeltitel

Einführung in den Rechtssetzungsprozess

Referenzen und Techniken

Das Buch bietet einen aktualisierten Einblick in die Referenzen und Techniken für den Entwurf und die Überarbeitung von Rechtsinstrumenten.

Das vom kambodschanischen Justizministerium und der Konrad-Adenauer-Stiftung Kambodscha gemeinsam publizierte Werk „Einführung in den Rechtssetzungsprozess. Referenzen und Techniken“ beinhaltet aktualisierte Handlungsempfehlungen sowie Verfahren zur Rechtssetzung und zur Überprüfung von bestehenden Rechtsinstrumenten.

Obwohl die Publikation sich in erster Linie an Rechtsexperten aus der Exekutiven richtet, ist es auf Grund seines großen Anwendungsbereichs sowie seiner Universalität für eine wesentlich breitere Gruppe von Menschen sowie Institutionen nützlich. Darunter fallen sowohl Mitglieder der Nationalversammlung und des Senats, als auch Studenten, Juristen und Akteure der Zivilgesellschaft. Auf der Basis von klaren und prägnanten Kriterien bietet das Handbuch eine übersichtliche Darstellung des Rechtssetzungsprozesses und wird durch allgemeine Informationen über die Funktionen von Gesetzen und den zugrunde liegenden Prozessen der Rechtssetzung ergänzt.

Bestellinformationen

Herausgeber

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

verlag

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

erscheinungsort

Kambodscha Kambodscha