Asset-Herausgeber

Einzeltitel

Der Libanon und der syrische Exodus: hin zu einer drohenden Chance

Das Grundsatzpapier Nummer 9 zwischen der Konrad-Adenauer-Stiftung und Maison du Futur, "Der Libanon und der syrische Exodus: hin zu einer drohenden Chance", wurde von Ziad El Sayegh verfasst. Die Studie analysiert die Reaktion des Libanon auf die syrischen Flüchtlinge im Land und gibt Empfehlungen für die künftige Politik.

Asset-Herausgeber

Seit Ausbruch des syrischen Bürgerkriegs flohen mehr als 1 Million syrische Flüchtlinge in den Libanon, wo das Land an die Grenzen seiner Kapazitäten gebracht wird. Mit einer Flüchtlingspopulation von mehr als 25% der Gesamtbevölkerung, unterbezahlten öffentlichen Einrichtungen und einer instabilen Sicherheitslage wird die Fähigkeit des Libanon, die Krise zu bewältigen, überstrapaziert. Der große Zustrom von syrischen Arbeitnehmern in die Niedriglohnsektoren des Arbeitsmarktes erhöht das bereits bestehende Arbeitslosenproblem.

Die Studie analysiert die offizielle Reaktion des Libanon auf die syrische Flüchtlingskrise mit dem Ziel, Licht auf seine Defizite zu werfen und Empfehlungen für die Entwicklung einer umfassenden nationalen Strategie zur Bewältigung dieser Krise zu geben, die auf Reformen anstatt auf Widerstandsfähigkeit baut.

Das Grundsatzpapier ist in Englisch und Arabisch verfügbar.

Asset-Herausgeber

Kontakt

Dr. Malte Gaier

Dr

Leiter des Auslandsbüros Tunesien

malte.gaier@kas.de +216 - 70 01 8080 +216 - 70 018 099

comment-portlet

Asset-Herausgeber

Asset-Herausgeber