Veranstaltungen

Online-Seminar

Die Gemeinschaft ist von Bedeutung – Online Fundraising im Mediengeschäft

Partner Session im Rahmen des Global Media Forums 2021

Event

Tag der Konrad-Adenauer-Stiftung 2021

„Politik und Vertrauen“

Die Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung im Kontext von Partizipation, Repräsentation, Sicherheit und Innovation

Event

Unterstützung des unabhängigen Journalismus: Praxisbeispiele aus Bulgarien und Deutschland

Seminar des Medienprogramms Südosteuropa der Konrad-Adenauer-Stiftung und der Stiftung des Antikorruptionsfonds

Online-Seminar

Adenauer Media Online-Training

Online-Seminar

Das KAS-Medienprogramm Südosteuropa lädt Journalisten zum sechsten "Adenauer Media Online-Training" ein.

Event

Die Rolle der bulgarischen Medien im Wahlkampf

Umfrage-Präsentation und Online-Diskussion

Online-Seminar

Adenauer Media Online-Training

Online-Seminar

Das KAS-Medienprogramm Südosteuropa lädt Journalisten zum fünften "Adenauer Media Online-Training" ein.

Online-Seminar

Adenauer Media Online-Training

Online-Seminar

Das KAS-Medienprogramm Südosteuropa lädt Journalisten zum vierten "Adenauer Media Online-Training" ein.

Online-Seminar

Pressekonferenz und (Online)-Interview erfolgreich meistern

Workshop mit Robert Hein, Politikberater und Kommunikationstrainer

Online-Seminar

(Digitales) Netzwerken für Kommunikationsprofis

Workshop mit Robert Hein, Politikberater und Kommunikationstrainer

Diskussion

Einstellungen der bulgarischen Bürger zu medienbezogenen Themen

Umfrage-Präsentation und Online-Diskussion

Panel von KAS und ROG zum Schutz von Journalisten

Podiumsdiskussion in Berlin: Gefährdung von Reportern hat zugenommen

Am 3. und 4. November fand das Symposium des Forums Medien und Entwicklung (FoME) in Berlin statt. Oberthema der Veranstaltung war "Medien und Konflikte". Das FoME-Symposium wurde von der Robert-Bosch-Stiftung und der Organisation "Media in Cooperation & Transition" (MiCT) veranstaltet.

PR-Experten raten: Zuerst Strategie, dann Taktik

Parteisprecher und PR-Manager aus Südosteuropa diskutieren über politische Kommunikation auf Einladung des KAS-Medienprogramms

SEECOM veranstaltet internationale Kommunikationsakademie

Der vom KAS-Medienprogramm Südosteuropa mitgegründete Berufsverband für Regierungssprecher SEECOM organisierte zusammen mit führenden PR-Spezialisten der britischen Regierung ein hochkarätiges Training für 19 Regierungs- und Behördensprecher aus Südosteuropa. Die erste internationale Akademie dieser Art fand vom 13. bis 15. Oktober 2016 in Budva statt.

Neue internationale Kooperationen für SEECOM

Am 7. Oktober 2016 haben sich die Mitglieder des südosteuropäischen Regierungssprecher-Verbandes SEECOM nach der diesjährigen SEECOM-Konferenz in Brüssel zur ihrer Mitgliederversammlung getroffen. Das KAS-Medienprogramm Südosteuropa ist Mitgründer des Verbandes. Dieses Jahr hat SEECOM seine Kooperation mit EU-Körperschaften sowie mit europäischen Regierungen und NGOs verstärkt.

Regierungssprecher vom Balkan stärken ihr EU-Netzwerk in Brüssel

Auf der 5. SEECOM-Konferenz kamen politische Kommunikationsexperten aus Südosteuropa mit EU-Kollegen und -Partnern zusammen.

Wie Journalisten ihr Recht auf Information wahrnehmen können

KAS-Medienprogramm und Journalistennetzwerk n-ost veranstalten zum zweiten Mal ein "Legal Leaks"-Seminar in Südosteuropa

Media as stakeholders in fight against corruption

Conclusions of KAS event in Tirana

The findings of a survey on media as stakeholder in the fight against corruption, conducted by Prof. Mark Marku and Dr. Blendi Ceka from the University of Tirana, have been presented at a KAS event in the Albanian capital.

Medien im Kampf gegen Korruption

Präsentation der Ergebnisse der Umfrage zur Rolle der Medien im Kampf gegen Korruption.

Mehr Unabhängigkeit durch neue Medienprojekte

Diskussion zu alternativen journalistischen Modellen

Die Artikel-10-EMRK-Arbeitsgruppe traf sich auf Einladung der KAS in Sofia und diskutierte alternative Geschäftsmodelle für Medien

Freiheit und Transparenz im Internet

KAS-Medienprogramm bei Konferenz des Europarats

Der Leiter des KAS-Medienprogramms Südosteuropa, Christian Spahr, sprach auf einer Konferenz des Europarats am 9. September 2016 über die Meinungsvielfalt im Internet. In Südosteuropa blieben die Eigentümer von Online-Medien und Internet-Providern teilweise im Verborgenen, so Spahr. Zudem würden bezahlte Beiträge nicht ausreichend gekennzeichnet.