Einzeltitel

September 90

Erschienen anlässlich des 20jährigen Jubiläums der friedlichen Revolution von 1990, stellt die vorliegende Publikation die Wende in der Mongolei von einer kommunistischen Diktatur hin zu einem demokratischen Staat dar. Der Verfasser berichtet anhand zahlreicher Dokumente, Fotos und Zeitzeugenberichte über die ersten geheimen Aktionen einer anders denkenden jungen Intelligenz im Jahr 1989 bis zum Sieg mit dem Rücktritt des Politbüros im März 1990 und den ersten freien demokratischen Wahlen im Juli 1990. Das Buch gehört zu den wenigen Veröffentlichungen, die über diese Zeit erschienen sind.