Live-Stream

12.10.2020 (19.00 Uhr) - Umweltpolitik aktuell

Klimawandel und die Rolle der Moore in Mecklenburg-Vorpommern

Online-Veranstaltung

Details

Sehr geehrte Damen und Herren,

Wälder und Moore sind effektive Kohlenstoffsenken und spielen daher eine große Rolle bei der Erreichung der international vereinbarten Klimaziele. Eine nicht-fachgerechte Nutzung führt aber dazu, dass aus den Senken Quellen werden. Dies gilt insbesondere für trockengelegte Moore, die bundesweit etwa 4 bis 5 % der Treibhausgasemissionen beitragen. Im Land Mecklenburg-Vorpommern tragen die Emissionen aus trockenen Mooren sogar zu einem Drittel der Gesamtemissionen bei. Die Wiedervernässung der Moore vermindert diese Emissionen erheblich. Im Idealfall geht sie auf Null zurück.

Es diskutieren die Klimaschutz-Experten Dr. Gerald Jurasinski (Universität Rostock) und Dr. habil Thorsten Permien (Ministerim für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern). Die Gesprächsführung übernimmt Dr. Fred Mrotzek (angefragt).

 

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

 

Mit herzlichen Grüßen

 

 

Dr. Eckhard Lemm

 

 

 

 

 

 

Programm

19.00 Uhr

Begrüßung und inhaltliche Einführung

 

Thema

Umweltpolitik aktuell: Klimawandel und die Rolle der Moore in Mecklenburg-Vorpommern

Impulsreferate

Dr. Gerald Jurasinski

Universität Rostock

Dr. habil Thorsten Permien

Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-Vorpommern

 

19.30 Uhr

Diskussion

 

Gesprächsführung

Dr. Fred Mrotzek

Universität Rostock

 

20.00 Uhr

Veranstaltungsende

 

Anmeldung

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern, Amtstraße 29 b, 19055 Schwerin, Tel. 0385-555705-0, E-Mail: eckhard.lemm@kas.de

Allgemeine Hinweise

Um teilnehmen zu können, benötigen Sie einen Computer, Tablet oder ein Smartphone mit Internetzugang. Die Veranstaltungsteilnahme ist kostenfrei. Gerne darf diese Einladung an interessierte Personen weitergereicht werden.

Mit der Teilnahme an der Veranstaltung stimmen Sie der Veröffentlichung von Bild- und Tonmaterial, das im Rahmen der Veranstaltung entsteht, zu. Ihre persönlichen Daten werden gemäß Datenschutzgrundverordnung verarbeitet und für die Veranstaltungsorganisation genutzt. Dieser Nutzung stimmen Sie mit Ihrer Anmeldung zu. Weitere Informationen zum Datenschutz können Sie unter www.kas.de einsehen.

Anregungen und Hinweise senden Sie bitte an feedback-pb@kas.de

 

Die Übertragung erfolgt über den Zugangslink:

https://youtu.be/NKUMz9pv_bU

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Kalender hinzufügen