Vortrag

Innere Sicherheit vor Ort - Kriminalität in Mecklenburg-Vorpommern

Vortrags- und Diskussionsveranstaltung

Details

Die Berichterstattung in Presse und Fernsehen über nationale und internationale Kriminalitätsfälle erzeugen ein Gefühl von Bedrohung.

Kriminalität ist aber auch vor Ort spürbar. Einbrüche, Sachbeschädigungen, Graffiti etc kommen immer wieder vor.

Wo findet Kriminalität vor Ort, insbesondere im ländlichen Raum statt?

Stimmt die subjektiv wahrgenommene (gefühlte) Kriminalität mit der tatsächlichen überein?

Wie gehen wir mit Kriminalität um, wenn wir betroffen sind?

Was kann jeder Bürger präventiv tun?

Wie erzeugen wir eine Kultur des „Hinschauens“ und der gemeinsamen Verantwortung für den „Mitbürger“?

Ist unsere Polizei überfordert? Benötigt unsere Polizei mehr Unterstützung?

Der

Direktor des Landeskriminalamt M-V, Herr Prof. Ingmar Weitemeier

, wird neben einer allgemeinen Einführung vor allen Aspekte der Kriminalitätsentwicklung in Mecklenburg-Vorpommern aufzeigen.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Krakow am See / Restaurant am Jörnberg

Kontakt

Dr. Silke Bremer

Silke Bremer

Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

Silke.Bremer@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9