Seminar

Konflikte konstruktiv lösen: Konfliktkompetenz im Alltag

Seminar des Frauenkollegs Nord

Details

Konflikte dürfen sein und gehören zu unserem Leben dazu. Entscheidend ist, einen für sich passenden Umgang mit den Situationen zu finden.

Konflikte bedeuten nicht nur Probleme und Hemmnisse, sondern können auch Initialzündungen für positive Veränderungen sein. Die Störungen zu erkennen anzusprechen und auszuräumen ist der Weg eines konstruktiven Konfliktmanagements.

PROGRAMM

Freitag, 13. März 2015

bis 15 Uhr Anreise / Kaffee, Tee

15.00 Uhr

Warum und wie entstehen Konflikte? Wie sind Konflikte ‚aufgebaut‘?

■■ Konfliktsituationen richtig verstehen.

■■ Konfliktsymptome frühzeitig wahrnehmen.

■■ Den Eskalationsgrad richtig einschätzen.

(16.30 Uhr Kaffee-/Tee mit Kuchen)

18.15 Uhr Abendessen

19.15 - 21.00 Uhr

Konfliktbearbeitung:

Kennenlernen praxisgerechter Techniken sowie Methoden für Konfliktgespräche

Samstag, 14. März 2015

Frühstück

9.00 Uhr

Prävention von Konflikten: Eine positive Konfliktkultur fördern

(10.30 Uhr Pause mit Kaffee-/Tee)

12.30 Uhr Mittagessen

13.15 Uhr

Eine angemessene Haltung und einen guten Umgang mit Konflikten finden

(14.30 Uhr Kaffee-/Tee mit Kuchen)

Gegen 16.00 Uhr Seminarende

DIE REFERENTIN MARGARETE ALSHUT:

Studium der angewandten Sozialwissenschaften, Tätigkeit als Führungskraft bei einem Erwachsenenbildungsinstitut, Projekt- und Prozessmanagerin, Trainerin und Coach zertifiziert nach DVNLP

Margarete Alshut:

„Die Verbindung von Beruf und Privatleben, auf eine leichte und integrierende Art und Weise ist mir eine Herzensangelegenheit“. . . „Menschen die sich dem Leben stellen, Veränderungen und Verantwortung für Ihr Leben übernehmen möchten, um selbstbestimmt und frei zu entscheiden, faszinieren mich.“

VERANSTALTUNGSORT:

Haus Wartburg / Evangelische Familienferienstätte

Alexandrastrasse 1, D-18181 Graal-Müritz

T. 038206 7080, www.haus-wartburg.de / info@haus-wartburg.de

TAGUNGSBEITRAG:

Der Tagungsbeitrag pro Person beträgt 80,00 € (enthält Seminarkosten, Übernachtung, Mahlzeiten). Eine Teilnahme als Tagesgast ohne Übernachtung ist mit einem Tagungsbeitrag von 40,00 € möglich.

Mit der Teilnahmebestätigung erhalten Sie eine Rechnung.

Einzelne Leistungen, die nicht in Anspruch genommen werden, können nicht erstattet werden.

RÜCKTRITT:

Sollte Ihnen die Teilnahme trotz einer verbindlichen Anmeldung nicht möglich sein, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend schriftlich.

Absagen bis zu 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn sind kostenfrei.

Die Höhe der Stornogebühren beträgt bei Absagen zwischen dem 14. und dem 4. Tag vor Seminarbeginn 50 % des Tagungsbeitrags; bei Absagen ab dem 3. Tag vor Seminarbeginn 100 % des Tagungsbeitrags.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS:

Wir bitten um Verständnis, dass wir uns die Absage von Seminaren aus wichtigem Grund, z. B. bei Referentenausfall, vorbehalten müssen. Bei Seminarabsagen erstatten wir selbstverständlich bereits gezahlte Tagungsbeiträge. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

VERANSTALTER / KONTAKT:

Konrad-Adenauer-Stiftung MV, Dr. Silke Bremer, Arsenalstr. 10, 19053 Schwerin, www.kas.de/mv, kas-mv@kas.de, T/F: 0385 555 70 5-0/9

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Graal-Müritz, Haus Wartburg

Kontakt

Dr. Silke Bremer

Silke Bremer

Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

Silke.Bremer@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9