Workshop
Ausgebucht

Professionelle Videos ... vom Fernsehregisseur gelernt

Workshop

Details

Auf Portalen wie Facebook oder YouTube werden täglich Millionen neue Videoclips hochgeladen. Auch für die Präsentation von politischen Themen und Botschaften oder als Einspieler in Veranstaltungen sind Videos hochinteressant –

das Medium Video boomt! Aufgrund der zuneh-menden Bedeutung von Videos in den Netzwerken, im Internet, für Kampagnen und in der Öffentlichkeitsarbeit bietet die Konrad-Adenauer-Stiftung M-V einen Workshop „Professionelle Videos - vom Fernsehregisseur gelernt“ an.

Workshopleiter ist der Fernsehregisseur und Produzent Martin Nowak, der an mittlerweile mehr als 1.000 Produktionen von ARD, ZDF, RTL oder SAT1 gearbeitet hat.

Martin Nowak gibt Antworten auf z. B. folgende Fragen:

Wie wird ein attraktives Video gedreht und geschnitten?

Wie baut man einen Beitrag dramaturgisch richtig auf?

Welches ist der ideale Aufnahmeort?

Was sind optimale Kamera-/ Lichteinstellungen?

Wie inszeniert man interessante kleine Handlungsszenen?

Der Workshop richtet sich an Personen, für die die Erstellung von Videos nicht gänzlich neu ist und die ‚professioneller‘ werden möchten.

Neben theoretischen Themen wie Bildgestaltung, Dramaturgie, Personenführung wird es auch praktische Übungen geben: Die Teilnehmer werden unter Anleitung kurze Handlungsszenen drehen. Auch die optimale Aufbereitung des Materials für Multimedia-Portale oder sozialen Netzwerke wird besprochen.

Wir laden herzlich zur Teilnahme ein!

Programm

Freitag, 8. April 2016

13.00 Uhr Begrüßung, Eröffnung

Grundlagen der Videoproduktion

•Bildsprache

•Bildaufbau

•Wahrnehmungspsychologie

gegen 15.00 Uhr Kaffee und Kuchen

Vorbereitung für einen Dreh

•Location, Raumaufteilung

•Kamerapositionen

•Lichtsetzen

18.00 Uhr Abendessen

18.45 – 21.00 Uhr

Videoerstellung und -bearbeitung

•Dramaturgie

•Handlungsbogen

•Suspense / Spannung

•Erzählweisen

•Drehbuch,

•Einrichtung

•Storyboard

•Szenen-Auflösung

•Schnitt, Montagetheorien

•Software

Samstag, 9. April 2016

8.00 Uhr Frühstück

9.00 Uhr

Videos mit kurzer Handlungsszene erstellen

•Akteure und Führung

•Proben

•Inszenierung

Kaffeepause

12.30 UhrMittagessen

13.15 Uhr

Der „Dreh“ -

•praktische Übungen

•Analyse

gegen 15.00 Uhr Kaffee und Kuchen

Videos in den Multimedia-Portalen und sozialen Netzwerken

•Fragen und Antworten

17.00 UhrSeminarende

Workshopleiter

Martin Nowak - Freischaffender TV-Regisseur, Produzent und Medienberater

Weitere Hinweise

Anmeldung

Bitte melden Sie sich schriftlich (formlos) möglichst per email (kas-mv@kas.de) bei der Konrad-Adenauer-Stiftung M-V unter Angabe Ihres Namens, Ihrer Anschrift, email-Adresse, Tel.-Nr. sowie Ihres Belegungswunsches (Einzelzimmer, Doppelzimmer, Teilnahme ohne Übernachtung) an.

Kosten

Der Tagungsbeitrag beträgt 80,00 € (pro Person / Unterbringung im Doppelzimmer (DZ)), für Schüler/innen und Studenten/innen 60,00 € (DZ). Bei einem Einzelzimmer wird ein Zuschlag von 20,00 € erhoben.

Der Tagungsbeitrag für Tagesgäste (Teilnahme ohne Übernachtung) beträgt 40,00 €.

Der Tagungsbeitrag beinhaltet das Seminarprogramm, (je nach Buchung) die Unterbringung sowie die im Programm angegebenen Mahlzei-ten.

Zusätzliche Getränke (z. B. bei den Mahlzeiten) erfolgen auf eigene Rechnung.

Nach Erhalt Ihrer Anmeldung versenden wir (i. d. R. per email / bei freien Plätzen) eine Teilnahmebestätigung mit den Rechnungsdaten. Leistungen, die nicht in Anspruch genommen werden, können nicht erstattet werden.

Rücktritt

Absagen bis 7 Tage vor Veranstal-tungsbeginn sind kostenfrei. Danach ist bis zum 05.04.2016 ist eine Ausfallgebühr in Höhe von 50% des Tagungsbeitrages zu entrichten. Bei Absagen ab d. 07.04.2016 berechnen wir den vollen Tagungsbeitrag. Abmeldungen sind in jedem Fall schriftlich einzureichen.

Tagungsort

InterCityHotel Rostock

Herweghstraße 51

18055 Rostock

T 0381 49500

Hinweise

Eine eigene Kamera (z.B. Camcorder) kann, muss aber nicht bitgebracht werden.

Veranstalter

Konrad-Adenauer-Stiftung

Politisches Bildungsforum M-V

Arsenalstr. 10

19053 Schwerin

T 0385 555 7050

F 0385 555 7059

www.kas.de/mv

kas-mv@kas.de

www.facebook.com/konradadenauerstiftungmv :-)

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Rostock

Kontakt

Dr. Silke Bremer

Silke Bremer

Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

Silke.Bremer@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9