Studien- und Informationsprogramm

Was macht unser Nachbar?

Politik, Wirtschaft und Kultur in Polen

Studienreise

Details

Mittwoch, 23. August 2006

ca. 12:30 Uhr

Abfahrt von Berlin-Ost mit EC

ca. 15:30 Uhr

Ankunft in Posen/Poznan / Unterbringung im Hotel

18:00 Uhr

Begrüßung/Einführung in das Programm

Axel Lenk, Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.,

Janusz Tycner, Journalist, Warschau

Donnerstag, 24. August 2006

9:00 Uhr Uhr

Polen heute –

Innenpolitik und Gesellschaft

Vortrag und Gespräch mit Janusz Tycner

12:30 Uhr

Jugend, Schule und Schulreform in Polen –

Vortrag und Diskussion im Poznaner Lyceum Nr. 5

Barbara Plotkowiak, Direktorin und ehem. Kuratorin

14:30 Uhr

Weiterfahrt nach Warszawa/Warschau

ca. 19:30 Uhr

Ankunft / Unterbringung im Hotel in Warschau

Freitag, 25. August 2006

9:00 Uhr

Polens Parlament: Wie funktioniert das?

Besichtigung / Gespräch im Sejm

11:00 Uhr

Erwartungen, Annäherungen, Spannungen –

Die Deutsch-polnischen Beziehungen

N.N., Deutsche Botschaft

nachmittags:

Warschau: Alte und neue Ansichten

21:00 Uhr

Chopin und Polen

Konzert im Schuster-Palais

Samstag, 26. August 2006

9:30 Uhr

Wie Phönix aus der Asche:

Polens Hauptstadt nach der Rekonstruktion

Janusz Tycner, Journalist, Warschau

ab ca. 14:00 Uhr

Warschau entdecken

... in eigner Regie

Sonntag, 27. August 2006

8:00 Uhr

Fahrt nach Oswiecim (Auschwitz)

13:00 Uhr

Symbol des Terrors, Völkermordes, Holocaustes –

Die Gedenkstätte Auschwitz-Birkenau

16:00 Uhr

Weiterfahrt nach Krakow/Krakau

Montag, 28. August 2006

9:00 Uhr

Eine ungewöhnliche Stadt –

Annäherungen an Krakau

nachmittags:

Zentrum der Wissenschaft, Kultur und Industrie –

Krakau auf eigene Faust

Dienstag, 29. August 2006

8:00 Uhr

Fahrt nach Czestochawa/Tschenstochau

12:00 Uhr

Glaube und Religion in Polen –

Das Kloster auf dem Heiligen Berg

14:00 Uhr

Fahrt nach Lodz

ca. 17:00 Uhr Ankunft im Hotel

Mittwoch, 30. August 2006

09:00 Uhr

Auf den Spuren von Andrzej Wajda und Roman Polanski:

Vortrag / Diskussion in der Filmhochschule

12:00 Uhr

Lodz: das Manchester Polens, Industriearchitektur,

der größte jüdische Friedhof in Europa

Donnerstag, 31. August 2006

07:00 Uhr

Fahrt nach Kutno /

Weiterfahrt mit d. Zug nach Berlin

ca. 13:30 Uhr

Ankunft in Berlin

Organisatorische Hinweise:

Die Teilnehmergebühr beträgt 680,-- € bei Unterbringung im Doppelzimmer, 790,-- € bei Unterbringung im Einzelzimmer.

Darin sind enthalten: Fahrt ab und bis Berlin, Reise durch Polen mit Reisebus, Halbpension, sämtliche Führungen und Eintritte

Anmeldungen an: Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.,

Bildungswerk Schwerin, Arsenalstraße 10, 19053 Schwerin,

Tel.: 0385/555 705-0, Fax: 555 705-9; E-Mail: kas-schwerin@kas.de

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Polen

Kontakt

Dr. Silke Bremer

Silke Bremer

Landesbeauftragte und Leiterin Politisches Bildungsforum Mecklenburg-Vorpommern

Silke.Bremer@kas.de +49 385 555705-0 +49 385 555705-9