Veranstaltungen

Vortrag

Geht der Kirche der Glaube aus?

Online Auftakt zum politischen Bildungsjahr 2021

Online-Seminar

ausgebucht

Warum ist Kommunalpolitik das schönste Hobby der Welt?

„Online-Schnupperseminar“

Online-Seminar

ausgebucht

Klare Kante! Seminar für Schülerinnen und Schüler zum Umgang mit populistischen Parolen

Eine Veranstaltung aus dem Projekt "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten."

Online-Seminar

ausgebucht

Klare Kante! Seminar für Schülerinnen und Schüler zum Umgang mit populistischen Parolen

Eine Veranstaltung aus dem Projekt "Gemeinsam.Demokratie.Gestalten."

Buchpräsentation

storniert

Die Rache der Baba Jaga

Eine Veranstaltung aus dem Projekt Gemeinsam.Demokratie.Gestalten.

Literaturabend mit der Landsmannschaft der Deutschen aus Russland in Niedersachsen

Online-Seminar

Online-Veranstaltung: Der Bär ist los! Russland und Europa - eine Beziehung in der Krise

Aktuelle politische Kontroversen zwischen der EU und Russland unter besonderer Berücksichtigung der deutschen Ratspräsidentschaft

Online-Seminar

Covid 19, Trump, Netanjahu

Israels Regierungshandeln in der Corona Krise

Online-Seminar

Die Ära Adenauer und die Europäische Union

Aufgrund der aktuellen Pandemieentwicklungen wird diese Veranstaltung nun online im DokuLive ® Format durchgeführt.

Multimedialer Online-Vortrag zu Adenauers Rolle in der EU

Online-Seminar

Wohin mit dem Mist? Auswirkungen der neuen Düngeverordnung auf die Landwirtschaft

Aufgrund der aktuellen Pandemieentwicklungen wird diese Veranstaltung nun online durchgeführt.

Workshop

Online-Veranstaltung: Sicher und erfolgreich auf dem politischen Parkett

Von Small-Talk über Etikette bis zum Selbstmarketing („Soft Skills“)

Kommunikation, Überzeugungskraft und Auftreten – dieses Seminar gibt Einblicke in die richtigen Umgangsformen auf dem politischen Parkett, trainieren das perfekte Verhalten und verhindern so den unvorhergesehenen Kontakt mit diversen Fettnäpfchen. Vieles in unserer Gesellschaft ist nur scheinbar lässiger geworden. Häufig hat der Einzelne das Gefühl, von keinerlei Verhaltensmaßregeln mehr eingeengt zu werden. Doch das Gefühl täuscht. Es kommt darauf an, genau zu wissen, wann Lockerheit und wann Formelles angebracht ist. Genau das ist der Kern der mo-dernen Etikette. Sie ist nicht länger eine Zwangsjacke, die behindert und lästig ist. Stattdessen erleichtern die Spiel-regeln der modernen Kommunikation das gesellschaftliche Miteinander. Es gibt nicht mehr die einzige richtige Regel für jede Situation, sondern eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich korrekt zu verhalten. Und wir haben die Chance, Menschen für uns und unsere Ideen zu gewinnen. Darüber werden Sie bei diesem unterhaltsamen Seminar mehr erfahren.

"Wir brauchen Europa"

KAS-Mittagsgespräch in Stadthagen: Prof. Dr. Klaus-Peter Müller über Europa und die Soziale Marktwirtschaft

Im Rahmen der "REDNERTOUR EUROPA" sprach der Aufsichtsratsvorsitzende der Commerzbank und Präsident des Deutschen Verkehrsforums Prof. Dr. Klaus-Peter Müller im KAS-Mittagsgespräch in Stadthagen über die derzeitige Finanz- und Wirtschaftskrise, die Soziale Marktwirtschaft und die Zukunft der Europäischen Union. Der Europaabgeordnete Burkhard Balz MdEP sprach ein Grußwort.

Warmlaufen für den Norddeutschland-Entscheid

Workshop bereitet Debattanten des 2. KAS-Debattenturniers auf die erste Runde vor

Zur Vorbereitung auf den Norddeutschland-Entscheid des Debattenturniers 2012 der Konrad-Adenauer-Stiftung kamen vom 15. bis 16. März 36 Schülerinnen und Schüler aus Mecklenburg-Vorpommern, Bremen, Niedersachsen und Hamburg in der Volkshochschule Langenhagen zusammen und erhielten Tipps und Tricks aus erster Hand: Die Referenten Mark Hauptmann und Clemens Lechner nämlich waren 2006 und 2011 Deutsche Meister im Hochschuldebattieren geworden.

Wie gelingt die Integration junger Migranten?

Lüneburger Mittagsgespräch

Im Lüneburger Mittagsgespräch im Hotel Bergström zeigte Prof. Dr. Olaf Köller (Geschäftsführender Direktor des Leibniz-Institutes für die Pädagogik der Naturwissenschaften und Mathematik der Universität Kiel) die demographischen Entwicklungen im Bildungssystem auf und formulierte Handlungsempfehlungen, durch die die Bildungsbeteiligung von Migrantinnen und Migranten sowie Schülerinnen und Schüler mit Migrationshintergrund gesteigert werden können.

Vom Messias zum Mechaniker

Die Unterschiede zwischen Amerikanern und Deutschen sind vielfältig. Sie divergieren jedoch besonders in Hinblick auf die aktuelle Bewertung der Präsidentschaft Barack Obamas. Warum das so ist, erläuterte Dr. Christoph von Marschall, US-Korrespondent des Berliner Tagesspiegel, beim Braunschweiger Mittagsgespräch.

Der Generalinspekteur über die Neuausrichtung der Bundeswehr

Ein ehemaliges Offizierskasino bot die ideale Kulisse für den Vortrag des Generalinspekteurs der Bundeswehr, General Volker Wieker, zur aktuellen Diskussion um die Neuausrichtung der deutschen Streitkräfte.

Den Taliban schwere Niederlagen beibringen...

Professor Dr. Carlo Masala, Inhaber des Lehrstuhls für Internationale Politik an der Universität der Bundeswehr München, eröffnete den letzten Vortrag der durch das Bildungswerk Hannover und die Panzerlehrbrigade 9 in Munster organisierten Reihe mit einer eindrucksvollen Bestandsaufnahme der aktuellen Lage in Afghanistan.

Mythos DDR: Wanderausstellung im Kurt-Schwitters-Gymnasium

Ein Zeitzeugengespräch mit Michael Wildt, Theaterwissenschaftler und ehemaliger Bürgerrechtler.

Die Bekämpfung von Extremismus und Terrorismus im wehrhaften Rechtsstaat

Dr. Stephan Walter zu Gast beim KAS-Mittagsgespräch im Leineschloss

Ein klare Mahnung, linken Extremismus nicht mit rechtem abzuwehren wie auch umgekehrt, ging vom KAS-Mittagsgespräch am 9. Februar 2012 aus. Zu den Maßnahmen, mit welchen der Bund und das Land Niedersachsen bei der Extremismus- und Terrorismusbekämpfung vorgehen, sprach Dr. Stephan Walter, Leiter der Niedersächsischen Extremismus-Informationsstelle (NEIS).

Verbrannte Bücher

Lesung

Rede von Prof. Dr. Bernhard Vogel zum Markenkern der Union heute

Konrad-Adenauer-Stiftung erinnerte an 1. CDU-Bundesparteitag in Goslar

Der Markenkern der Union heute - Orientierung zwischen christlich-demokratischen Wurzeln und pramatischem Regierungshandeln - Goslaer Abend mit Professor Dr. Bernhard Vogel