Asset-Herausgeber

Publikationen

Asset-Herausgeber

Saubere Luft, grundlegendes Menschenrecht oder unerfüllbare Verpflichtungen für die Gemeinden

Analyse

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und das Center for Legal Research and Analysis möchten Ihnen die Analyse „Saubere Luft, grundlegendes Menschenrecht oder unerfüllbare Verpflichtungen für die Gemeinden in Nordmazedonien" vorstellen.

Stärkung der Kapazitäten der Abgeordneten

Erfolgsstrategien und Herausforderungen

Im Rahmen ihrer hervorragenden kontinuierlichen Zusammenarbeit organisierten die KAS und das PIAC „Ljubisha Georgievski“ eine Fortbildungsveranstaltung für Abgeordnete der VMRO-DPMNE zur Verbesserung ihrer Kommunikationsfähigkeiten mit der Öffentlichkeit sowie zu Offenheit und Transparenz in der Kommunikation. Die Veranstaltung fand vom 16. bis 18. Februar in Ohrid statt und beinhaltete auch Fachvorträge zahlreicher in- und ausländischer Politiker sowie Experten aus der Praxis.

Politische Akademie 2024

Die Bedeutung effektiver Kommunikation für den Erfolg

Vom 9. bis 11. Februar organisierte die KAS in Zusammenarbeit mit dem Parteiforschungs- und Analysezentrum „Ljubisha Georgievski“ für Akteure der VMRO-DPMNE auf lokaler Ebene die Politische Akademie 2024 mit dem Titel „Die Bedeutung effektiver Kommunikation für den Erfolg“. Die Veranstaltung beinhaltete auch Fachvorträge zahlreicher in- und ausländischer Politiker sowie von Experten aus der Praxis.

www.sobranie.mk

Technische Regierung in Skopje: Auftakt zum Superwahljahr in Nordmazedonien

Die technische Regierung nimmt ihre Arbeit auf

Das Superwahljahr in Nordmazedonien wurde mit der Vereidigung der technischen Regierung am 28. Januar 2024, welche 100 Tage vor dem Wahltermin gebildet werden musste, eingeläutet. Grundlage ist das sogenannte Przino-Abkommen von 2015, welches eine schwere innenpolitische Ausnahmesituation durch den Einsatz der EU und der USA beendete. Mit Talat Xhaferi übernahm nun erstmals ein Angehöriger der albanischen Bevölkerungsgruppe das Amt des Premierministers. Zentrale Aufgabe der Regierung ist die Organisation der anstehenden Parlamentswahlen.

Daniel Braun

Auch die Bürgerinnen und Bürger des Kosovo besitzen inzwischen die Reisefreiheit in die Europäische Union

Das Kosovo erhält als letztes Land des Westbalkans die Visaliberalisierung mit der EU

Zu Beginn des Jahres ist im Kosovo als letztem Westbalkanland die Visaliberalisierung mit der Europäischen Union in Kraft getreten. Die im Vergleich zu Nachbarstaaten nach langer Wartezeit erreichte Reisefreiheit löst gerade unter der jungen Generation viel Euphorie aus. Allerdings schwingt auch die Besorgnis mit, dass die Reisefreiheit eine große Abwanderungswelle von Arbeitskräften und einen zusätzlichen Braindrain in die EU-Staaten auslösen könnte, welche den ohnehin bereits bestehenden Arbeitskräftemangel in bestimmten Wirtschaftsbereichen verschärft.

Movie screening "The Wannsee Conference" (2022)

On 30th January at the Multimedia Center “Kiro Gligorov” (Kinoverzum) in Shtip, a screening of the film "The Wannsee Conference" (2022) was held.

Political Thought Nr.67

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und das Institut für Demokratie "Societas Civilis" aus Skopje möchten Ihnen die 67. Ausgabe der Zeitschrift "Political Thought" vorstellen.

ELECTOLOGY - AUSSCHREIBUNG FÜR GYMNASIALLEHRER

Programm zur Nutzung des Gesellschaftsspiels „Electology“ (https://izborologija.mk/)zur Vermittlung von Themen rund um den Bürger, den Staat und das politische System.

Analyse der öffentlichen Meinung zum Beitritt Nordmazedoniens zur Europäischen Union (2014-2023)

Analyse der öffentlichen Meinung für 2023

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und das Institut für Demokratie "Societas Civilis" aus Skopje möchten Ihnen die Analyse der öffentlichen Meinung zum Beitritt Nordmazedoniens zur Europäischen Union (2014-2023) vom Autor Ivan Damjanovski vorstellen.

EU-Integrationen im Schatten der internen Prozesse

Analyse der öffentlichen Meinung für 2023

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und das Institut für Demokratie "Societas Civilis" aus Skopje möchten Ihnen die Analyse „EU-Integrationen im Schatten der internen Prozesse – Analyse der öffentlichen Meinung für 2023" von der Autorin Anamarija Velinovska in Zusammenarbeit mit Ana Sofeska und Gjorgji Hadzi Vasilev vorstellen.