Studien- und Informationsprogramm

Den Wandel zeigen:

Dresden – sächsische Landeshauptstadt mitten in Europa

Fachtagung für Lehrerinnen und Lehrer am Berufkolleg

Details

Die sächsische Landeshauptstadt Dresden zeigt sich während der Tagung in vielerlei Facetten:

die Stadt mitten in Europa, in direkter Nachbarschaft zur Tschechischen Republik,

als Industriestandort mit Zukunft, wirtschaftliches und vor allem auch kulturelles Zentrum. Vor Ort informieren und diskutieren örtliche Fachleute mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die damit verbundenen unterschiedlichen Aspekte; wie z. B. die Möglichkeit einer Vereinbarkeit des Erhalts des UNESCO-Weltkulturerbes und der geplanten Waldschlösschenbrücke über die Elbe, Maßnahmen gegen jugendlichen Rechtsradikalismus und die Chancen einer deutsch-tschechischen Zusammenarbeit. Ein Besuch in der fertiggestellten Frauenkirche, eine Stadtführung und eine Betriebsbesichtigung vervollständigen das Bild der Alt- und Neustadt.

Auch die Tagungsstätte, das Brücke/Most Institut für deutsch-tschechische Zusammenarbeit, vermittelt, wie mit praktischen Projekten Brücken zwischen Nachbarländern in Europa geschlagen werden können.

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Dresden

Kontakt

Beate Kaiser

Beate Kaiser

Referentin im Regionalbüro Westfalen und Leiterin Frauenkolleg

beate.kaiser@kas.de +49 231 1087777-5 +49 231 1087777-7
Den Wandel zeigen_

Bereitgestellt von

Regionalbüro Westfalen