Workshop

Politik für Menschen mit Behinderung

Der Workshop will wichtige Themen der Behindertenarbeit identifizieren und Möglichkeiten erörtern, wie diese an Entscheidungsträger herangetragen werden können.

Details

Montag, den 25. August 2008

15.00 - 16.30 Uhr

Begrüßung, Vorstellung der Konrad-Adenauer-Stiftung , Ziele der Veranstaltung

Dr. Ludger Gruber, Wesseling

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Dr. Rolf Kuypers, Wesseling

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Benjamin Thomas, Essen

16.30 - 18.00 Uhr

Behindertenpolitik im Wandel

Von der Ausgrenzung zur Inclusion

Gabriele Reimus-Ariyaratne, Lüneburg

Lebenshilfe Lüneburg

19.00 – 20.30 Uhr

Inclusion versus Exclusion

Bemächtigung des Themas im Wechsel der Aktanten:

Betreuung, Vertretung, Selbstvertretung

Vom „Nichts über uns – ohne uns“, zum

„Nichts von uns – ohne Euch“

Marie-Luise Becker, Sankt Augustin

Schwerbehindertenvertretung Konrad-Adenauer- Stiftung

Dienstag, den 26. August 2008

09.00 - 10.30 Uhr

Paradigmenwechsel

Von der Institutionalisierung über die Gesetzgebung zur Beteiligung

Internationale, europäische und deutsche Handlungsempfehlungen und Gesetze

Beispiele:

UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen, SGB IX, BGG

Markus-Maria Schleppinghoff, Berlin

Diversity Manager, PR, Politische Lobbyarbeit zum Themenfeld Behinderung

10.30 Uhruse

11.00 - 12.30 Uhr

Disability mainstreaming und Politische Bildung

Verankerung der Anliegen von Menschen mit Behinderung als selbstverständlichen Bestandteil von Prozessen in Kultur, Gesellschaft, Wissenschaft, Politik und Verwaltung

Eignung politischer Bildung als Instrument der Implementierung von Disability mainstreaming

Marie-Luise Becker

Schwerbehindertenvertretung Konrad-Adenauer-Stiftung

13.30 - 15.00 Uhr

Das Ruhrgebiet - Kulturhauptstadt Europas 2010 - barrierefrei und inclusiv?

Benjamin Thomas

15.00 Uhr

Ende der Veranstaltung und Abreise

Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

Wessling

Kontakt

Dr. Rolf Kuypers †

Themen

Bereitgestellt von

Büro Bundesstadt Bonn