Live-Stream

Querdenker, Corona-Rebellen, Extremisten, Antisemitismus: Verschwörungstheorien in Pandemiezeiten

2020-12-10

Welche Auswirkungen haben Verschwörungstheorien in Pandemie-Zeiten auf unsere Gesellschaft, den gesellschaftlichen Zusammenhalt und die öffentliche Diskussion? Wir diskutieren mit Ihnen und unseren Experten aus Wissenschaft, Politik und Medien.

Details

Digitale Podiumsdiskussion - Reden Sie mit!
Digitale Podiumsdiskussion - Reden Sie mit!

Sehr geehrte Damen und Herren,

in den letzten Monaten war die Berichterstattung über die Covid-19 Pandemie durch Nachrichten aus Wissenschaft und Politik geprägt. Doch inzwischen sehen wir zusätzlich andere Bilder – von Menschen, die gegen die Maßnahmen demonstrieren. Zahlreiche Verschwörungstheorien finden ihren Weg in die breite Öffentlichkeit und werden dabei von vielen bei Demonstrationen aufgegriffen.

Was motiviert Menschen sich Bewegungen wie „Querdenker“ oder „Corona-Rebellen“ anzuschließen? Wie können wir als Gesellschaft, aber auch als einzelne Personen auf Verschwörungstheorien reagieren? Und welche Folgen haben die Demonstrationen gegen die Schutz-Maßnahmen und die steigende Verbreitung von Verschwörungstheorien für unsere Gesellschaft? Und was hat das alles mit Extremismus und Antisemitismus zu tun?

Diese und andere spannenden Fragen möchten wir mit Ihnen und unseren Podiumsgästen diskutieren. Wir freuen uns auf Impulse von Alexander Häusler, wissenschaftlicher Mitarbeiter des Forschungsschwerpunktes Rechtsextremismus/Neonazismus der Hochschule Düsseldorf, Cosima Gill, freie Journalistin u.a. WDR und RBB sowie Dr. Pascal Henke, Mitarbeiter des Ministeriums des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen im  Referat für Prävention und Aussteigerprogramme.

Herzlich laden wir Sie ein, mit unseren Expertinnen und Experten live zu diskutieren.

Wir freuen uns auf Sie!

Simone Habig

 

Hinweis: Die Veranstaltung findet über die Plattform Zoom statt. Bitte melden Sie sich über den Online-Anmeldelink an, Sie erhalten dann rechtzeitig vor der Veranstaltung alle notwendigen Einwahlinformationen.

Anmelden Zum Kalender hinzufügen

Veranstaltungsort

digital

Referenten

  • Cosima Gill
    • Dr. Pascal Henke
      • Alexander Häusler
        • Moderation: Maximilian Rieger
          Kontakt

          Simone Habig

          Simone Habig bild

          Leiterin Regionalbüro Rheinland, Politisches Bildungsforum NRW

          Simone.Habig@kas.de +49 211 8368056-0 +49 211 8368056-9
          Kontakt

          Teresa Blatt

          Portrait Teresa Blatt

          Referentin Regionalbüro Rheinland, Politisches Bildungsforum NRW

          teresa.blatt@kas.de + 0211 8368056 - 8